Die Höhle der Löwen

Aspira Clip: Inhalator to go APOTHEKE ADHOC, 10.11.2018 09:44 Uhr

Berlin - Vinh-Nghi Tiet und Wolfgang Kleinert sind nicht nur ziemlich beste Freunde, sondern auch die Gründer von Aspira Clip. Mehr als dreieinhalb Jahre und etwa 1,3 Millionen Euro haben sie in die Entwicklung ihrer Weltneuheit gesteckt. In der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ wollten sie mit Hilfe eines Investors ihre Erfindung zum Weltstar machen.

Für ein Investment 600.000 Euro waren Tiet und Kleinert bereit, 10 Prozent der Firmenanteile abzugeben und die Welt zu erobern. Mit drei Miniinhalatoren wollten sie das Interesse der Löwen Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Judith Williams wecken.

Aspira Clip ist ein ergonomischer Clip in Form eines Hufeisens aus medizinischem Silikon, der mit zwei Filtern versehen ist und in die Nase gesteckt wird. Die Filter dienen als Speicher für 100-prozentiges ätherisches Öl. Wird der Clip herausgenommen, kann er in der wiederverschließbaren Verpackung aufbewahrt werden. Nach 21 Tagen und einer täglichen Tragedauer von ein bis zwei Stunden muss der Clip ausgetauscht werden. Das durchsichtige unauffällige „U“ kann zur Inhalation für unterwegs genutzt werden und mit jedem Atemzug werden die ätherischen Öle freigesetzt.

Im Handel sind drei Varianten: „Med“ kann bei Erkältungsbeschwerden die verstopfte Nase lösen. Enthalten sind ätherisches Öl von Thymian, Eukalyptus und Ravesara. „Fresh“ ist der zweite Miniinhalator mit Pfefferminz, Zitrone und Limette, der bei Kopfschmerzen, Migräne und Übelkeit eingesetzt werden kann. Ideal sei der Clip auch beim Fliegen zur Stärkung des Immunsystems, so der Berliner Gründer Kleinert. „Relax“ komplettiert das Sortiment. Der Clip mit Lavendel, Mandarine und Melisse entspannt und beruhigt, kann die innere Ruhe fördern und das Einschlafen unterstützen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vertriebsdienstleister

Zahlungsunfähig: Insolvenzantrag bei OTC Siebenhandl»

Pharmakonzerne

Entresto/Cosentyx: Novartis erhöht erneut Jahresprognose»

Soja und Rotklee

Isoflavone: Überdosiert und nicht registriert»
Politik

Apothekenbesuch

Europa-Abgeordneter Lange (SPD) zu Besuch bei Linz»

Arzneimittelrecht

Lunapharm: Anklage gegen Krautz-Zeitel»

Zuweisungsverbot und freie Arztwahl in Gefahr

Digitalisierung: Großer Gewinner sind die Kassen»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung

Weitere Ringbrüche bei GinoRing, Qualitätsmängel bei Avonex»

LABOR-Download

Übersicht der Ranitidin-Rückrufe»

Typ-1-Diabetes

G-BA: Zusatznutzen von Dapagliflozin anerkannt»
Panorama

Kontrazeptiva

ARD-Spielfilm: „Was wir wussten – Risiko mit der Pille“»

Studienergebnisse

Ärzte-Mimik beeinflusst Schmerzempfinden von Patienten»

Lieferausfälle

Frontal 21: Engpass in der Apotheke»
Apothekenpraxis

Kundin verbrannte sich an Paraffin

Beratungsfehler: Apotheke zu 44.228 Euro verurteilt»

Apothekenmagazine

Umschau vs. My Life: Jetzt wird’s schmutzig»

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»
PTA Live

Alte Apotheke Bottrop

Zyto-Skandal: Anklage gegen zwei PTA»

Apothekenkonzerte

Kollegen mit Konzert „geflasht“»

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »