Nahrungsergänzungsmittel

TV-Spots: Veluvia schickt in die Apotheke

, Uhr
Berlin -

Veluvia ist aus Fernsehen und Zeitschriften bekannt. In der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ präsentierte das Start-up die Nahrungsergänzungsmittel, die mittlerweile exklusiv über Apotheken vertrieben werden. Um die Verbraucher auf den Vertriebskanal und das Produkt „Veluvia energy“ hinzuweisen, startet jetzt eine großangelegte Werbekampagne mit TV-Spots, Plakaten und Onlineanzeigen.

Veluvia rührt die Werbetrommel. Das Hamburger Unternehmen wirbt ab Mitte September für „Veluvia energy“. Geplant seien 20-sekündige TV-Spots auf den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe. Zudem werden in rund 90 Städten Plakate aufgehängt. Die Kampagne stehe unter dem Leitspruch „Energie wie noch nie – Veluvia energy. Natürlich fit den ganzen Tag“, sagt Mitgründerin Grazia De Francesco.

Auch Anzeigen in der Apotheken Umschau, Online-Werbung und Displays, Flyer und Plakate für die Offizin sind geplant. Mit der crossmedialen Werbekampagne soll die Hälfte aller deutschen Haushalte erreichen werden. In verschiedenen Alltagssituationen werde gezeigt, wie das Nahrungsergänzungsmittel den ganzen Tag über Energie spende und Leistungsstärke aufrechterhalte. „Egal was kommt, die Protagonisten gehen leistungsstark durch den Alltag und strahlen dabei von innen heraus vor Energie“, so De Francesco.

Bereits seit dem Frühjahr ist Veluvia nicht mehr im Mass Market erhältlich. „Um die Nachfrage in den Apotheken zu steigern, wird die Apotheke als Vertriebskanal auch in der Kampagne sowohl in den TV-Spots als auch in der bundesweiten Plakatwerbung durch den Hinweis ‚Jetzt in Ihrer Apotheke‘ hervorgehoben“, sagt De Francesco. Zudem gibt es verschiedene Schulungsmodelle etwa über Apothekia.

Im Juni und Juli verschickte die Firma Gratisproben für Apothekenmitarbeiter. Um beim Team bekannter zu werden, konnten Approbierte, PTA und weitere Angestellte Produkte bestellen. Getestet wurden Monatspackungen von Veluvia energy. Apotheken konnten auf einen Streich Produkte für fünf Mitarbeiter anfordern. Am Ende der Aktion erhalten sie eine E-Mail mit einem Feedbackbogen. „Neun von zehn Testern würden Veluvia energy weiterempfehlen. Mit der groß angelegten Werbekampagne sollen nun auch die Endverbraucher überzeugt werden“, so De Francesco.

Die Marke ist aus dem Fernsehen und Zeitschriften bekannt. Der Hamburger Hersteller hat seine Nahrungsergänzungsmittel zum April aus dem stationären Handel genommen und ist aus dem Vendor-Programm bei Amazon ausgestiegen. Geschäftsführer Jörn-Marc Vogler bekannte sich bewusst zur Offizin und nimmt auch Absatzverluste hin: „Wir verzichten damit auf Volumen“, sagte er. Die Apotheke sei der einzige Vertriebskanal, der Sinn mache, weil hier die Beratung und die Kompetenz sei. Der Vertrieb über Apotheken unterstreiche Qualität und Nutzen der Präparate, die ursächlich für die Entwicklung der Marke waren.

Das Unternehmen wurde 2015 von Vogler, seiner Frau und deren Schwester Beatrice De Francesco gegründet. Investor Ralf Dümmel brachte die Produkte mit seiner Firma DS Produkte flächendeckend in den Mass Market. Im vergangenen Jahr erzielte die Firma bereits mehrere Millionen Euro Umsatz.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Stefan Kukacka wird CEO
Von Beiersdorf zu Schülke »
Mehr aus Ressort
„Überragende marktübergreifende Bedeutung“
Amazon: Kartellamt schaut genauer hin »
AHD strukturiert weiter um
Gehe in Magdeburg schließt »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
„Überragende marktübergreifende Bedeutung“
Amazon: Kartellamt schaut genauer hin»
AHD strukturiert weiter um
Gehe in Magdeburg schließt»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»