Notdienst-Etikette

„Wofür wir heute Nacht nicht so gerne aufstehen“ APOTHEKE ADHOC, 03.04.2018 15:16 Uhr

Berlin - Wofür darf ein Notdienst in Anspruch genommen werden und wann sollte ein nächtlicher Gang zur Apotheke besser überdacht werden? Daniela von Nida, Inhaberin der Alten Apotheke im hessischen Groß-Zimmern, hat auf Grundlage eigener Erfahrungen ein paar goldene Regeln in einem Facebook-Post für ihre Kunden zusammengefasst.

Jedes Mal dieselben Erlebnisse. Häufig wird von Nida wegen Schwangerschaftstests oder Erkältungsmitteln aus dem Schlaf gerissen. Davon inspiriert hat sie rechtzeitig vor Ostern die „Dos and Don‘ts“ in einem ausführlichen Beitrag auf Facebook zusammengefasst.

Das sei keine isolierte Aktion. „Wir klären hier vor Ort regelmäßig darüber auf, wann die Feuerwehr gerufen oder die medizinischen Notfalldienste in Anspruch genommen werden sollen“, sagt die Apothekerin. „Ich finde es gut, die Leute regelmäßig aufzuklären.“ Bis jetzt habe es auf ihren lustig zu lesenden, aber durchaus ernst gemeinten Post nur positive Reaktionen gegeben. „Gerade die Menschen, die quasi vom ‚Notdienst-Fach‘ sind, waren alle ganz begeistert.“

Damit auch Kollegen sich Anregungen holen können, dokumentieren wir mit Erlaubnis der Apothekerin ihren Beitrag.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

eRezept-Projekt

Teleclinic schießt gegen Kry und DocMorris»

Pharmadienstleister

Sartorius kauft in Israel»

Apotheken-Apps

Phoenix klebt Plakate für „Deine Apotheke“»
Politik

SPD-Parteitag

GroKo-Aus an Nikolaus?»

Nordrhein

Hausärzte-Chef Funken: Wir schreiben Arzneimittelgeschichte»

Intensivpflege

Nach Protesten: Spahn ändert Reformpläne»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

Verzichtserklärung der Zulassung

Roferon-A hat ausgedient»

Lungenkrebs

Weitere US-Zulassung für Tecentriq»

Neurodegenerative Erkrankungen

Parkinson: Proteinablagerungen als Therapieansatz?»
Panorama

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»

Umstrittenes Experiment

Gen-Babys: Manuskripte werfen Zweifel auf»
Apothekenpraxis

Streit mit dem Fiskus

Apotheker muss Steuern für Praxisumbau nachzahlen»

Positionspapier gegen Lieferengpässe

Bestandsabfrage für Apothekenkunden»

Verunreinigung

Metformin: Kommt das NDMA aus dem Blister?»
PTA Live

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»

PTA-Preis

Avie prämiert „die stillen Helden in der Apotheke“»

Wundversorgung

Fünf Tipps zur Pflasterauswahl»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»