Wenn dem Apotheker die Hutschnur platzt

, Uhr
Berlin -

Ungewöhnliches Facebook-Posting eines Apothekers im Nachtdienst: „Es gibt ja doch noch wohlerzogene Menschen. Hat mich doch gerade im Notdienst jemand mit ‚Guten Abend, Herr Apotheker‘ begrüßt“, teilt Andreas Binninger gerührt dem Rest der Welt mit. Ein Anruf bei dem Düsseldorfer Apotheker zum brisanten Thema Höflichkeit in der Offizin. Denn nicht jeder Kunde ist so freundlich wie dieser.

„Ich war total verdutzt, es war ein junger Mann Anfang 30. Das ist man heutzutage ja gar nicht mehr gewöhnt“, sagt der Besitzer der Neander-Apotheke. Er und seine Mitarbeiter versuchen stets höflich zu bleiben, auch wenn das bei einigen Kunden eine Herausforderung ist. „Manche kommen, nehmen sich einfach die Apotheken Umschau und gehen wieder.“ Kein „Guten Tag“, kein „Auf Wiedersehen“ und schon gar kein „Danke“.

Das ärgert den Pharmazeuten. „Es ist seit einigen Jahren ein Trend. Worte wie ‚Bitte‘ oder ‚Danke‘ werden im Gespräch einfach ausgespart“, hat er erfahren. Es handelt sich allerdings nicht nur um ein Phänomen der Offizin. „Ich glaube, es ist ein gesamtgesellschaftliches Problem im Einzelhandel.“

Sein Erste Hilfe-Tipp: „Ich versuche, weiter freundlich zu bleiben.“ Es gibt allerdings Situationen, in denen er sich nicht mehr zur Höflichkeit verpflichtet fühlt. Eines Tages platzte sogar diesem freundlichen Apotheker die Hutschnur: „Einmal stand ein Kunde vor mir. Er telefonierte und reichte mir nur das Rezept. Währenddessen telefonierte er weiter. Für mich ist das ein Verhalten, das für den Gegenüber abwertend ist. So ein geringschätziges Auftreten lasse ich mir nicht bieten.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Manchmal besser zum Arzt
Von Ohrenschmerzen bis Hörsturz »
Kalte Füße, kalter Po
Kälte und die Blasenentzündung »
Weiteres
Genossenschafts- statt Privatbank
Neuer Vorstandschef für Apobank»
Kein Umverpacken wegen Securpharm
Reimporte: Überkleben bis zur Schmerzgrenze»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»