Landapotheke

84-Stunden-Woche: Notdienst mit Sohnemann Torsten Bless, 11.02.2018 14:38 Uhr

Berlin - Seine Arbeitswoche zählt schon mal 84 Stunden. Doch Landapotheker Johannes Jaenicke aus dem rheinland-pfälzischen Rhaunen macht aus der Not eine Tugend und nimmt schon mal einen seiner Söhne zum Notdienst mit in die Offizin.

Vor 14 Jahren erhielt Jaenicke seine Approbation, seit zehn Jahren ist er selbstständig. „Die Adler-Apotheke ist über 200 Jahre alt und damit einer der ältesten im Hunsrück“, erzählt er. „Wir führen sie jetzt in dritter Generation, mein Großvater Ulrich hat sie 1963 als Pächter übernommen und 1980 an meinen Vater Ottokar übergeben. Ich bin in der Apotheke groß geworden, mein Vater hat damals noch in jeder zweiten Woche den kompletten Notdienst für sieben Tage geschmissen.“

Diese Zeiten sind zwar vorbei. „Doch viele Landapotheken im Hunsrück so wie wir sind noch immer für einen großen Einzugsbereich zuständig, die nächste Apotheke liegt 16 Kilometer entfernt“, sagt Jaenicke. Noch heute kämen mehr als 50 Notdienste pro Jahr zusammen. „Jede Woche bin ich mindestens einmal auf Bereitschaft, manchmal sogar zweimal, oft auch an den Wochenenden.“ Gerade an Samstagen und Sonntagen müssen seine Patienten weite Wege zurücklegen. „Wenn man erst den ärztlichen Notdienst in Idar-Oberstein in Anspruch nimmt und dann mit dem Rezept zu uns kommt, ist schon mal ein ganzer Vormittag drauf gegangen.“

Nicht jeder will diese Tortur auf sich nehmen. So sorgen seine Kunden vor. „Die Leute sind es seit Jahrzehnten gewohnt, sich einen Grundstock an Medikamenten anzulegen, gerade die Mütter hier vor Ort haben eine top ausgestattete Baby-Hausapotheke.“ Das unterscheide sie von Apothekenkunden in den Großstädten oder dem nahe gelegenen Mittelzentrum Idar-Oberstein. „Fehlt ihnen am Wochenende etwas, dann fahren sie eben in die nächste dienstbereite Apotheke. Wenn wir den Notdienst auch für Idar-Oberstein mit übernehmen, wird schon mal eher wegen einem Nasenspray geklingelt. Aber in der Regel kommen meine Patienten erst, wenn sie schon den Kopf unterm Arm tragen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Neun Hersteller mit im Rennen

Remdesivir: Generika sollen schnell folgen»

Neurologische Folgeschäden

Covid-19: Psychosen und Schlaganfälle möglich»

Pneumokokken-Impfstoff

Prevenar ist zurück»
Markt

Großhandel

IT-Störung: Wannen für 200 AEP-Kunden verspätet»

Mehrwertsteuersenkung

Preiswirrwarr in der Freiwahl»

Natürlich zu vollerem Haar

Neu von Orthomol: Hair intense»
Politik

Stellungnahme zu Selbsttötung

BAK gegen Kontrahierungszwang bei Sterbehilfe»

Fehlmedikation bei Parkinson-Patienten

Bundesregierung: Kein Interesse an Aut-idem-Reform»

Zukunftspakt spendiert Werbeflächen

My Life: Kampagne von Kammer und Verband»
Internationales

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»

Führungswechsel

EMA: Pharmazeutin als neue Geschäftsführerin»
Pharmazie

Nächtliche Lichtexposition

Brustkrebsrisiko erhöht durch Straßenlaternen»

AMK-Meldung

Daivobet: Abweichende Haltbarkeitsangaben»

Rückruf

Ibuflam geht retour»
Panorama

WHO

Kampf gegen HIV und Aids in Gefahr – wegen Corona»

Nachhaltigkeitsprojekt

Apothekenwald: Die ersten Bäume sind gepflanzt»

Baldrian, Hopfen & Co.

Heilkräuterwanderung – gefragt wie nie»
Apothekenpraxis

Timo coacht

Digitalisierung: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen»

Wieder mit Phoenix vereint

MVDA: AEP hat ausgedient»

IT-Umstellung

Folgekosten: Apobank richtet Schadensstelle ein»
PTA Live

ZL prüft Ophthalmika

Ringversuch: Hypertone Natriumchlorid-Augentropfen»

Auf den Bindungspartner achten

Dosierung anpassen: Coffein oder Coffeincitrat?»

Frau zieht im Verkaufsraum blank

Braunschweig: Popo-Diebin schlägt schon wieder zu»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»