Zyto-Skandal

„Wir Apotheker sind fassungslos“ Silvia Meixner, 14.11.2017 15:01 Uhr

Berlin - Tag 2 im Prozess gegen den mutmaßlichen Pfusch-Apotheker aus Bottrop. Der ganze Berufsstand ist entsetzt. Fassungslosigkeit und Unglauben dominieren die Gespräche in diesen Tagen. Und die schwindende Hoffnung, dass sich alles vielleicht doch noch aufklären wird. Martin Beutling aus Oberhausen sagt: „Das konnte sich kein Apotheker vorstellen.“

Beutling kennt S. vom Studium und von verschiedenen Fortbildungen her und hat ihn gelegentlich auf Geburtstagsfesten von Kollegen getroffen. Von der Verhaftung erfuhr der Inhaber der Glocken-Apotheke von Bekannten aus Bottrop. Sein erster Gedanke: „Das kann nicht wahr sein!“ Er sagt: „Ich bin von den Taten schockiert. Was Peter S. vorgeworfen wird, ist in Apothekerkreisen so schier undenkbar und unfassbar, dass bislang fast keiner glauben kann, dass es so wie dargestellt auch passiert ist. Alle suchen nach Erklärungen oder Hintertürchen, weil sich keiner an den Gedanken herantraut, dass es wahr sein könnte.“

Weil es im Umkehrschluss bedeuten würde: Hier hat ein Apotheker aus reiner Gier Menschen gefährdet. Besonders das Schweigen des Angeklagten sei verstörend und irritiere viele Kollegen. „Wenn ich unschuldig bin, stelle ich mich sofort hin und sage, das und das ist passiert und das und das nicht. Das Schweigen geht vielen sehr nahe.“

S. galt als wohlhabend und als er seine Millionen-Villa bauen ließ, war das, wie Beutling erzählt, in Bottrop Stadtgespräch. 1000 Quadratmeter Wohnfläche, eine Rutsche vom Badezimmer im ersten Stock in den Pool im Erdgeschoss (Kostenpunkt: 500.000 Euro). „Ich gönne jedem alles“, sagt Beutling, „aber die Rutsche ist aus meiner Sicht sozialer Selbstmord. Der Beruf des Apothekers ist sozial. Man bekommt nicht alles entlohnt, was man investiert und das ist auch gut so. Oft redet man eine halbe Stunde mit einem Kunden und verkauft eine Packung Thomapyrin. Aber das ist eben der Job des Apothekers: Man hat soziale Verantwortung. Diese Rutsche beweist das Gegenteil.“ Sie ist nur ein kleines Puzzlestück auf der Suche nach dem Warum im Fall Peter S. Aber sie sagt viel aus über einen Menschen, der viele Kollegen in Fassungslosig

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Studie

USA und Schweiz hängen deutsche Pharmabranche ab»

Wiesbaden statt Bochum

Neuer Firmensitz für HRA»

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»
Politik

Jahresversammlung

WHO sieht Fortschritte bei Gesundheitsversorgung»

Vorstandswahlen

Kammer Berlin: Der Wahlkrimi geht weiter»

Europawahl

Kabinettsumbildung: Spekulation um Spahn»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Rückruf

Weiter geht's: Amoxi Stada muss ebenfalls zurück»

Gesunde Darmflora

Curabiom: Synbiotikum für Babys»

Schlaganfallprävention

Kein Unterschied zwischen Pradaxa und ASS»
Panorama

Auszeichnung

Curosurf: Ehrendoktor für Chiesi»

Ärztepräsident warnt vor Sorglosigkeit

Videosprechstunden im Kommen»

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»
Apothekenpraxis

Versandapotheke kann nicht liefern

Auf dem Rezept: Apothekerin stichelt gegen Versender»

Adrenalin-Notfallpen

Fastjekt-Retax: Apotheke war zu langsam»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»
PTA Live

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»