TV-Tipp

NDR: Der Krebsapotheker Silvia Meixner, 07.11.2017 15:15 Uhr

Berlin - Am kommenden Montag beginnt vor dem Landgericht Essen der Prozess gegen den Zyto-Apotheker Peter S. Heute Abend berichtet der NDR um 21.15 Uhr über den Fall: Unter der Überschrift „Der Krebsapotheker“ widmet sich das Magazin „Panorama – Die Reporter“ dem Skandal. Rechtsanwältin Sabrina Diehl vertritt Opfer und deren Angehörige. Sie sagt: „Bei den Betroffenen gibt es große Wut.“

Diehl vertritt 27 Opfer beziehungsweise Angehörige von Verstorbenen. „Ich vertrete die Patienten bei der Durchsetzung von Schadensersatz und Schmerzensgeld.“ Möglicherweise kommen noch Mandanten hinzu: „Es gibt einige, die noch überlegen und abwarten. In Bottrop ist der Aufschrei bei der Bevölkerung sehr groß.“ Die Höhe des zu erwartenden Schadenersatzes sei „je nach Einzelfall verschieden“. Faktoren seien hierbei die Länge der Leidenszeit, bei Verstorbenen komme es darauf an, wie viele Hinterbliebene – Ehegatten, Kinder – es gebe. Auch die Beerdigungskosten könnten mit eingerechnet werden.

Schwierig ist laut Diehl der Nachweis, dass die Patienten tatsächlich wegen der unterdosierten Zytostatika gestorben sind, beziehungsweise dass ihr Leben durch diese verkürzt wurde. „Zum Teil ist das über Tumormarker beweisbar. Wenn es keinerlei Wirkung und keine Nebenwirkungen gab, knüpfen wir dort an.“

Unter den Betroffenen, die von ihrer Kanzlei vertreten werden, herrsche „Wut, Verzweiflung und Fassungslosigkeit“. Diehl sagt: „Viele verzweifeln am Rechtsstaat. Man hat großes Vertrauen in den Apotheker, glaubt, dass er ein guter Mensch ist. Aber in jeder Branche gibt es

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmadienstleister

Generationswechsel bei Med-X-Press»

Pharmakonzerne

63 Milliarden Dollar: Abbvie will Allergan übernehmen»

Produktplatzierung

Testkunde: Hersteller schicken Microjobber in Apotheken»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Spahn schreibt für den EuGH»

ABDA-Mitgliederversammlung

Haushaltsstreit beigelegt, Beitragsdeckel beschlossen»

Lauterbach zum Apothekenstärkungsgesetz

Honoraranpassung: „Würde nicht allzu viel darauf halten“»
Internationales

Österreich

Mehr Fake-Medikamente als je zuvor»

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»
Pharmazie

MS-Medikamente

Copaxone/Clift: Teva stoppt Mylan»

Rote-Hand-Brief

Leberversagen durch Tocilizumab»

Rückruf

Batrafen, Tenuate und Tadalafil müssen zurück»
Panorama

Rekord bei Zulassungen

Biotech-Branche wächst»

NDR-Testkauf

Glaeske kritisiert Hoggar-Beratung»

Magdeburg

Krebsstation öffnet wieder»
Apothekenpraxis

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Verteilungskampf»
PTA Live

Hitzewelle

Fünf Tipps zum Coolbleiben»

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsbeschwerden

Ernährungstipps bei zu weichem Stuhlgang»

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»