Noweda-Zukunftspakt

Kuck: „Wir kämpfen für jede Apotheke“ APOTHEKE ADHOC, 20.02.2019 17:31 Uhr

München - Noweda-Chef Michael Kuck hat sich beim Kooperationsgipfel des BVDAK klar für die Vor-Ort-Apotheke ausgesprochen. „Wir kämpfen für jede einzelne Apotheke“, sagte er in München. Kuck war als Überraschungsgast zum Thema Arzneimittelpolitik geladen. Gemeinsam mit Burda und dem „Zukunftspakt Apotheke“ könne man beide nötigen Faktoren für eine erfolgreiche Plattform liefern.

Kuck hält für den „Zukunftspakt Apotheke“ nicht nur Mitglieder der Noweda für geeignet. „Wir sind offen für alle Apotheken“, sagte er. Dem Plattformwettbewerb mit der Initiative „PRO AvO“ (PRO Apotheke vor Ort) von Gehe, Noventi, Rowa, Sanacorp und dem Wort & Bild Verlag sieht er gelassen entgegen: „Ein bisschen Konkurrenz schadet nicht.“ Es sei gar nicht schlecht, dass sich auch andere mit dem Thema beschäftigten. Deutschland könne zwei Plattformen vertragen, immerhin gebe es ja auch mehr als eine große Versandapotheke auf dem Markt.

Mit dem „Zukunftspakt Apotheke“ erfüllten Noweda und Burda zwei wichtige Punkte, die über den Erfolg oder Misserfolg entschieden: Reichweite bei Apotheken und Reichweite bei der Bevölkerung. An diesen beiden Punkten seien zuvor alle Versuche gescheitert. Eine Plattform mit etwa 1000 Apotheken könne nicht funktionieren.

Man habe Burda Media als Partner mit im Boot weil sie über 48 Millionen zahlende Kunden verfügten und selbst rund 600 Medienprodukte anböten. Bei dem Verlag wisse man, wie mach Reichweite außerhalb der Apotheke generiere. „Man muss junge Leute erreichen können, die denken, man muss alles im Netz bestellen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vermögensplanung

Apobank kümmert sich um Geld und Rendite»

Großhändler

Schinnenburg zu Gast bei Gehe»

10 Millionen Euro

Apo-Discounter: Investor übernimmt Mehrheit»
Politik

Kammerpräsident einstimmig wiedergewählt

Alle für Friedemann Schmidt»

Brandenburg

Karawanskij will Krankenhäuser zu Gesundheitszentren ausbauen»

Versichertengelder

Werbung: Was dürfen Krankenkassen?»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Krebsmedikamente

Trastuzumab: Biosimilar aus China»

Blutkrebsmedikament

Tafasitamab/Lenalidomid gegen B-Zell-Lymphom»

Psoriasis-Arthritis

Studie: Taltz besser als Humira»
Panorama

Nachwuchsförderung

Pharmaziestudenten erhalten Carl-Friedrich-Mohr-Preis»

Saarland

Assistenzarzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben»

Medikationsfehler

Häusliche Pflege: Die Angst vor dem Pillengeben»
Apothekenpraxis

„Nie mehr unvorbereitet in die Apotheke“

Warentest: Jedes vierte OTC-Medikament fällt durch»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»
PTA Live

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»