Apotheke in Aktion

Apotheke spendet Schals Torsten Bless, 24.02.2018 14:02 Uhr

Berlin - Gerade in der Winterzeit haben Menschen vom Rand der Gesellschaft ganz besonders zu kämpfen. Eine Apotheke in Mainz stiftet Schals für Obdachlose, eine andere spendet für die Versorgung mit frischen und günstigen Lebensmitteln. Wir haben uns umgeschaut.

Eingemummelt durch die kalte Jahreszeit: Glaubt man den Wettervorhersagen, stehen in den kommenden Tagen arktische Temperaturen bevor. Für Menschen, die auf der Straße leben, brechen ganz besonders ungemütliche Tage an. Rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch stellt die Mainzer Apotheke in der MED in Kooperation mit dem Verein „Armut und Gesundheit in Deutschland“ 100 Schals zur Weiterverteilung bereit.

Stammkundin Ingrid Eckert hat ein Jahr an den Wollwärmern gearbeitet und dabei nach eigener Schätzung etwa 30 Kilo Material verbraucht. Ihr handwerkliches Talent kam zunächst vor allem den Kindern und Enkeln zugute. Doch nach einer Netzhautablösung vor 25 Jahren erblindete Eckert fast vollständig. Strümpfestricken war nicht mehr drin. „Schals sind einfacher, dafür brauche ich mein Augenlicht nicht“, so die heute 64-Jährige.

Der Verein kümmert sich um die medizinische Versorgung von Obdach- und Wohnungslosen. Die Apotheke im MED unterstütze die Arbeit seit Jahren ganz konkret, sagt Filialleiterin Claudia Früh. „Wir sind eine Anlaufstelle für die Hilfsbedürftigen. Bei Einreichung von Rezepten verzichten wir auf die Zuzahlung. Das läuft kontinuierlich und gut. Einmal im Jahr zum Winter hin spenden wir Medikamente wie Erkältungsmittel.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Telemedizin

Rhön-Klinik: Videoarzt kommt zur Visite»

aposcope-Umfrage

Männergesundheit: Apotheken haben Nachholbedarf»

Cannabis-Produkte

CBD-Produkte: „Eigentlich müssten die Behörden durchgreifen“»
Politik

CDU-Parteitag

AKK entscheidet Machtprobe für sich»

Steuerermäßigung

MwSt: Sanacorp fordert Kurswechsel»

Parallelhandel

Eine Stimme für alle Reimporteure»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Insulin-Therapie

Toujeo: Gute Wirksamkeit bei Kindern»

Multiresistente Keime

Pflegepersonal: Zeigt her eure Hände»

Gentherapie

Genschere Crispr/Cas9 erfolgreich angewendet»
Panorama

Infektionskrankheiten

Welt-Aids-Tag: Bayern startet HIV-Testwoche»

Brandenburg

Diabeteskonferenz: Soziale Faktoren berücksichtigen»

Öko-Test

Durchwachsenes Ergebnis für Gesichtscremes»
Apothekenpraxis

Modellvorhaben

Grippeschutz: Kein Pieks ohne Honorar?»

Baustelle noch bis 2023

U-Bahn dicht, Kunden weg»

Kapselzubereitung im Privatkeller

Eilantrag abgelehnt: „Hygienisch untragbare Zustände“»
PTA Live

Bundesarbeitsgericht

Kündigung: Überstunden müssen auch bei Freistellung bezahlt werden»

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»