Apotheke in Aktion

„Let‘s Dance“: Promi-Tanzturnier in Apotheke Torsten Bless, 17.03.2018 16:37 Uhr

Berlin - Sein Urteil ist gefürchtet: Gnadenlos nimmt Joachim Llambi gerade in der neuen Staffel von „Let‘s Dance“ wieder die Tanzkünste der B- und C-Promis auseinander. Ein Apotheker aus Witten holt den Promi-Juror demnächst nach Witten. Über diese und andere Aktionen berichten wir auch diese Woche.

Apotheker holt Llambi nach Witten: Nicht kleckern, sondern klotzen will Dr. Erol Yilmaz zum Zehnjährigen der Central-Apotheke in Witten. „Ich liebe Sport, vor allem Fußball, und für Verrücktes bin ich immer zu haben.“ So steckte Yilmaz erneut die Köpfe mit der Eventmanagerin Claudia Nagel zusammen. Mit ihr hatte er vor sechs Jahren für ein Event an der Sonnen-Apotheke bereits Breakdance- und Hiphop-Weltmeister ins Ruhrgebiet geholt.

Unter dem Motto „Der Wittener Crengel tanzt aus der Reihe“ steigt am 8. Juli ein Turnier, das es so in diesen Dimensionen in Witten noch nie gegeben hat. Jeder kann mitmachen. Wer die Vorqualifikation übersteht, schafft den Sprung auf die große Bühne. Hier zeigen die besten 30 Amateureinzeltänzer, Tanzduos und -gruppen ihr Können. Eine professionelle Jury kürt dann die Sieger in den Altersgruppen 7 bis 12 Jahre, 13 bis 17 Jahre und ab 18 Jahre. Ihr steht niemand Geringerer als Joachim Llamby, Juror der RTL-Show „Let‘s Dance“, vor.

„Der Crengeldanz hat mir zehn Jahre sehr, sehr viel gegeben“, so Yilmaz. „Mit dem Fest möchte ich etwas zurückgeben, weil ich denke, er hat es verdient.“ Um ausgefallene Ideen ist er nie verlegen, so hat er seinen Kunden zur Weihnachtszeit ein XXL-Lebkuchenhaus spendiert. Zum Start der noch aktuellen Bundesligasaison kamen nacheinander die Maskottchen von Borussia Dortmund und Schalke 04 zu Besuch.

APOTHEKE ADHOC Debatte