Tierarzneimittel

Allergien bei Hunden, Vergiftungen bei Katzen Cynthia Möthrath, 01.08.2017 14:25 Uhr

Berlin - Die Deutschen halten schätzungsweise etwa 30 Millionen Haustiere. Der Großteil sind Hunde und Katzen. Kein Wunder also, dass auch das Interesse und die Nachfrage an Produkten für die Vierbeiner immer weiter steigt. Viele Apotheken bieten mittlerweile neben der klassischen Freiwahl auch ein immer breiteres Sortiment an Tiergesundheit an.

Neben verschiedenen Produkten für die Fell- und Pfotenpflege sowie Lösungen zur Augen- & Ohrenpflege, die vor allem bei Hunderassen mit hängenden Ohren wegen der mangelnden Belüftung eine große Rolle spielen, gibt es auch verschiedenste Produkte zur Dentalpflege. Dazu zählen Atemerfrischer oder auch Pulver, die die Zahnsteinbildung reduzieren sollen.

Beliebt sind auch Präparate für ältere Tiere, wie Mineralien oder Arthrose-Nahrungsergänzungen. Denn nicht nur wir Menschen werden immer älter, auch unsere Vierbeiner erfreuen sich dank einer breiten Produktpalette und besserer medizinischer Versorgung an guter, langer Gesundheit. Ebenso gibt es aber auch unter ihnen immer mehr Allergiker. Daher wird in der Apotheke mittlerweile häufiger nach Spezialfutter gefragt, das von verschiedenen Herstellern angeboten wird. Für alle Herrchen und Frauchen, die auf die „BARF“-Futtermethode umgestiegen sind, finden sich ebenfalls spezielle Futteröle und Pulver zur Nahrungsergänzung. BARF bedeutet „Biologisches artgerechtes rohes Futter“. Leckerchen und verschiedene Kauprodukte dürfen auch nicht im Sortiment der Hersteller fehlen.

Neben dieser immer größer werdenden Auswahl an Tierprodukten, zu denen auch verschiedene Bachblütenmischungen und Homöopathika gehören, gibt es auch die klassischen Zecken- und Flohschutzmittel.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Ende des Patentstreits

Exforge-Generika: Stada feiert Comeback»

Herstellbetriebe

Wegen Behörde: Medios sagt Neubau ab»

Verwaltungsgericht Karlsruhe

Hüffenhardt: Gericht inspiziert DocMorris-Automat»
Politik

Kleine Anfrage

FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln»

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»

Neuer Plan B

Spahn: Mehr Botendienst und 150 Millionen Euro»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»