AMK-Meldungen

Rückrufe bei Camlostar, Oxycodon und Xylocain APOTHEKE ADHOC, 03.05.2019 13:49 Uhr

Berlin - Aristo ruft eine Charge des Blutdrucksenkers Camlostar (Candesartan, Amlodipin) 8 mg/10 mg zurück. Auf einer Seite der Faltschachtel ist eine falsche Stärkenbezeichnung aufgedruckt. Auch Oxycodon von Puren wird zurückgerufen: Grund dafür sind beschädigte Kapseln in vereinzelten Blistern. Im Rahmen einer Qualitätsuntersuchung wurden schließlich Aluminiumpartikel in den Flaschen vom Xylocain-Pumpspray von Aspen gefunden. Auch hier muss eine Charge zurück.

Camlostar 8 mg/10 mg, 98 Hartkapseln, Charge 11887725
Aufgrund eines Kennzeichnungsfehlers ruft der Hersteller die genannte Charge 11887725 des Medikaments Camlostar 8 mg/10 mg in der Packungsgröße mit 98 Hartkapseln zurück. Auf der roten Seitenfläche der Faltschachtel, auf der ebenfalls die Blindenschrift aufgedruckt ist, wurde die Stärke fehlerhaft mit „8 mg/5 mg“ statt „8 mg/10 mg“ angegeben. Auf allen anderen Seiten ist die korrekte Stärkenbezeichnung aufgedruckt. Auch die Informationen auf der Blister-Rückseite sind korrekt. Weitere Chargen und Packungsgrößen sind laut Hersteller nicht betroffen.

Apotheken werden gebeten, Kunden, die das genannte Präparat erhalten haben, zu informieren und die Rückgabe der Packungen zu veranlassen. Die Auslieferung der Ware erfolgte ab dem 29. März. Vorhandene Bestände können mittels APG-Formular über den pharmazeutischen Großhandel zur Gutschrift zurückgesandt werden.

Oxycodonhydrochlorid Puren 10 mg, 100 Hartkapseln, Charge: 424818
Einige Blister der genannten Charge enthalten vereinzelt beschädigte Kapseln. Die betroffenen Blister sind an einer nicht mittig positionierten Perforationslinie erkennbar. Laut Hersteller sind keine weiteren Chargen betroffen.

Der Hersteller bittet um die ausschließliche Vernichtung der Packungen mit beschädigten Blistern und Kapseln gemäß § 16 Betäubungsmittelgesetz. Anschließend soll eine Kopie der Vernichtungserklärung sowie die leere Faltschachtel zur Gutschrift (zuzüglich Portoerstattung; bitte ausreichend frankieren) an die folgende Adresse eingesandt werden:

Puren Pharma GmbH & Co. KG
c/o Movianto Deutschland GmbH
In der Vogelsbach 1
66540 Neunkirchen / Saarland.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Auktionsplattform

Diabetikerbedarf auf Ebay»

Bayer will klimaneutral werden

Nachhaltigkeitsziele: Ambitioniert aber dringend notwendig»

Software wird teurer und besser

Apotheken warten auf die Super-EDV»
Politik

Petitionsausschuss

Spahn trifft Bühler»

Versandapotheken

Shop-Apotheke verliert gegen Apothekerkammer»

MVZ-Gründungen

Zahnärzte: Keine GKV-Gelder für Steueroasen»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Lungenkrankheit

Neues Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen»

Nicht aktualisierte Gebrauchsinformationen

Die Welle rollt: 210 Rückrufe bei Puren»

Nicht aktualisierte Packungsbeilagen

Puren: Rückrufwelle geht weiter»
Panorama

Einbruch in Silvesternacht

Apothekentresor: Einbrecher klaut Werkzeug – und kehrt zurück»

Versuchter Mord

Stromschläge: Elf Jahre Haft für falschen Arzt»

China

Lungenkrankheit: Ausmaß größer als erwartet»
Apothekenpraxis

Amazon & Co.

Phoenix-Aufsichtsrat: Apotheken werden wegdigitalisiert»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»