AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva

, Uhr
Berlin -

Abacus ruft Elonva zu 150 Mikrogramm in einer Charge zurück. Arzneimittel und Nadel sind mit unterschiedlichen Haltbarkeitsdaten deklariert.

Elonva 150 Mikrogramm, Abacus, 0,5 ml Injektionslösung, Charge N032107
Abacus ruft Elonva (Corifollitropin alfa) zu 150 Mikrogramm als Injektionslösung in der Charge N032107 zurück. Die Haltbarkeit der Nadel ist mit 02/2020 kürzer als die Haltbarkeit des Arzneimittels mit 04/2020. Abacus schließt sich dem Originators MSD an, der das Arzneimittel im Ausland zurückruft.

Apotheker werden gebeten, das Warenlager zu überprüfen und Lagerbestände nach Rücksprache per Telefon unter 030 25557748 zu halten. Oder Kontakt per Fax 03221 122682027 oder Mail [email protected] aufzunehmen, um den weiteren Ablauf zu klären.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Mehr aus Ressort
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie »
Dimenhydrinat gegen Übelkeit und Erbrechen
Pädia: VomiSaft in Einzelfläschchen »
Behandlung von Netzhauterkrankungen
Vabysmo: Konkurrenz für Eylea »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Weiterentwicklung von Probiotika
Microbiotica kooperiert mit Evonik»
Millionenanleihe zurückgekauft
Zur Rose: Cash-Reserve schon wieder weg»
Sparwahn im Gesundheitswesen
Bahr diskutierte bei Burda»
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie»
Dimenhydrinat gegen Übelkeit und Erbrechen
Pädia: VomiSaft in Einzelfläschchen»
Behandlung von Netzhauterkrankungen
Vabysmo: Konkurrenz für Eylea»
B-Ausgabe September
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»
Wenn die Verordnung nicht eindeutig ist
N1 verordnet, aber nicht im Handel: Was gilt?»