Apotheke in Aktion

Wandern, Laufen, Weltreisen Torsten Bless, 09.09.2017 09:01 Uhr

Berlin - Egal ob für Kinder mit Muskelschwäche oder gequälte Tiere - Apotheker legten sich dieser Tage wieder mächtig für gute Zwecke ins Zeug. Andere hatten gute Tipps für Wandersleute parat oder schickten ein Stück aus der Offizin auf virtuelle Weltreise. Wir haben uns umgesehen.

Apothekerin gibt Wandertipps im ORF: Ins Fernsehen schaffte es jetzt die in der malerischen Obersteiermark gelegene Apotheke Mariahilf. „Der Österreichische Apothekerverband ist derzeit aktiv dabei, die Situation der Apotheken ins öffentliche Bewusstsein zu bringen und besondere Beispiele herauszustellen“, erzählt Heike Klocker. Im ORF-Magazin Konkret wird jeden Monat ein anderes Apothekenteam ins Scheinwerferlicht gerückt, um zur jeweiligen Jahreszeit passende Tipps zu geben. In diesem Monat ging es um den perfekten Wanderrucksack. „Unsere Apotheke liegt mitten in den Bergen“, erzählt Klocker. „So entschloss sich die Redaktion, ein Kamerateam zu uns nach Trofaiach zu schicken.“

Wer aus der Apotheke vor die Kamera treten sollte, war schnell geklärt. „Ich bin seit mehr als 20 Jahren hier tätig. Doch ursprünglich komme ich aus Frankfurt am Main und spreche verständliches Hochdeutsch, das war eine Grundvoraussetzung.“ Der routinierte Wanderer wisse, dass eine gut ausgerüstete, kleine Tasche unbedingt ins Gepäck sollte, erklärte Klocker in der Sendung. Hinein gepackt sollten Verbandszeug, gut klebende Pflaster, Desinfektionsmittel, Pinzette und eine Sportsalbe. Mehr erfahren Sie in der Ausgabe vom 4. September, die noch in der ORF-TVTHEK abrufbar ist. Die Tipps auch aus den anderen Offizins im Land finden sich gebündelt auf der Seite der Apothekerkammer.

Eine Apothekentasche auf Weltreise:

APOTHEKE ADHOC Debatte