Marketing

Die besten WM-Apothekenaktionen Torsten Bless, 13.06.2018 09:50 Uhr

Berlin - Am Sonntag wird es ernst für „Die Mannschaft“, dann hat das Team von Jogi Löw sein erstes Spiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Bei der Mission Titelverteidigung kann die deutsche Nationalelf auf die Rückendeckung der Apotheken zählen. Mit vielen kreativen Aktionen schüren sie das WM-Fieber ihrer Kunden.

Ein WM-Rucksack geht auf Reisen: Die Einhorn-Apotheke und die Neue Apotheke im niedersächsischen Bockenem machen auf Facebook regelmäßig mit Kundenaktionen von sich reden. Natürlich wird da auch die Fußball-WM nicht links liegen gelassen. In beiden Filialen werden schwarz-rot-goldene WM-Rucksäcke verschenkt. „Wir haben sie schon Anfang des Jahres bestellt“, erzählt Apothekerin Katrin Kraus. „So einen Rucksack kann man immer gut gebrauchen und ganz sicher zum Public Viewing. Doch wir wollten sie nicht einfach so an unsere Kunden ausgeben, sondern sie zum Mitmachen animieren.“

Wer den Rucksack mit zum kollektiven WM-Gucken, auf einen Spaziergang oder in den Urlaub nimmt und davon bis zum 14. Juli ein Beweisfoto in den Apotheken abgibt oder per Mail schickt, hat die Chance auf einen Gasgrill im Wert von 529 Euro oder auf Grillzubehör für 50 oder 30 Euro. „Alle Gewinne stiften wir selbst“, betont Kraus. Sämtliche Fotos werden im Schaufenster der Neuen Apotheker ausgestellt, die Gewinne werden unter allen Teilnehmern ausgelost. Seit Montag sind die Rucksäcke in der Apotheke erhältlich. „Die Resonanz ist groß“, sagt Kraus. „Die Aktion erfüllt genau den Zweck, den wir erreichen wollen, nämlich Aufmerksamkeit für die Apotheke vor Ort zu wecken.“

Fan-Schminke und Torrabatt: Die Klindwort-Apotheken in Bad Schwartau, Lübeck und Timmendorfer Strand halten Spielpläne und Fan-Schminke für ihre Kunden bereit. Zudem zeigen Inhaber Kay Klindwort und seine Angestellten Teamgeist: An den Tagen, an denen die deutsche Nationalmannschaft spielt, bemalen sich die Schleswig-Holsteiner mit den Nationalfarben. Das Mitmachen sei natürlich freiwillig, sagt Klindwort. Während des Turniers wird eine besondere Preisaktion angeboten: Pro Tor für Deutschland wird auf freiverkäufliche Produkte ein Nachlass von 5 Prozent, höchstens 20 Euro gewährt. Der Rabatt gilt jeweils am Tag nach dem Spiel.

APOTHEKE ADHOC Debatte