Digitalvisionen für die Apotheke

, Uhr



Ein weiteres Highlight ist der Keynote-Vortrag des Internetaktivisten Raúl Krauthausen. Der 35-jährige gebürtige Peruaner betreibt mehrere preisgekrönte Onlineportale zur Integration von Menschen mit Behinderung, darunter das Erfolgsprojekt Wheelmap.org, das barrierefreie Orte sammelt und in einer interaktiven Karte ausgibt. Unter dem Titel Leidmedien.de hat Krauthausen ein Angebot für Journalisten geschaffen, die über Menschen mit Behinderung berichten. Allzu häufig gebe es Schwierigkeiten, die richtigen Worte zu finden – sein Projekt geht einseitigen Sprachbildern, Floskeln und Klischees in der Medienberichterstattung an den Kragen. Bei Vision.A setzt sich Krauthausen mit ebendiesen Stereotypen auseinander, seine These: Ohne Mut kein Wandel. Und Krauthausen weiß, wovon er spricht. Er selbst hat die Glasknochenkrankheit und ist seit jeher auf einen Rollstuhl angewiesen.

Vision.A ist Vortragsveranstaltung und Workshop zugleich: Keynotes und Intensivseminare zu verschiedenen Schwerpunktthemen, so genannte Smart Labs, wechseln sich ab. Die Themen der workshopartigen Runden reichen von Online-Marketing für Apotheken über E-Learning und Marktforschung bis hin zu Interaktionsangeboten und Zielgruppenansprache.

Geleitet werden die Smart Labs von Fachleuten in ihrem Gebiet, unter anderem von Tino Niggemeier von Xeomed, Martin Dess von der Agentur Die Jäger von Röckersbühl, Dr. Axel Theobald vom Marktforschungsunternehmen Rogator, Dr. Kerstin Neumann von APOTHEKE ADHOC und einigen mehr.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Aktienrückkauf abgeschlossen
Roche und Novartis trennen sich »
800 Blanko-Pässe sichergestellt
Polizei hebt Impfpass-Fälscherwerkstatt aus »
Mehr aus Ressort
Homöopathika-Hersteller zeigt Flagge
DHU wirbt für Covid-19-Impfung »
Weiteres
Kriedel: „Er tritt die Motivationsbremse noch weiter durch“
Ärzte rechnen mit Spahn ab: „Grenze des Machbaren weit überschritten“»
„Versuchskaninchen im Gesundheitswesen“
E-Rezept: Ärzte wollen Einführung mit Petition stoppen»
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Aktienrückkauf abgeschlossen
Roche und Novartis trennen sich»
Homöopathika-Hersteller zeigt Flagge
DHU wirbt für Covid-19-Impfung»