VISION.A

Gesundheitsversorgung: Alles wird anders – und keiner kriegt's mit Marion Schneider, 19.02.2018 13:59 Uhr

Berlin - „Die zweite Welle der Digitalisierung ist in den USA gerade in vollem Gange“, sagt Spiegel-Korrespondent Thomas Schulz. Damit meint er die digitale Datenmedizin. Bei VISION.A, der Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC und Apotheken Umschau, wird der Silicon-Valley-Experte über dieses Thema sprechen. Tickets sind jetzt erhältlich.

In Deutschland steht das Thema digitale Datenmedizin nicht besonders im Fokus, im Silicon Valley forschen aber bereits Hunderte Start-ups zu dem Thema. In der Medikamentenentwicklung werden Maschinen zur Auswertung und Analyse von Daten eingesetzt, zum Beispiel in der Genomanalyse oder der Immunonkologie. „Ein Computer kann an einem Tag eine Milliarde Moleküle durchrechnen“, erklärt Schulz. Früher wurde diese Tätigkeit von Chemikern ausgeführt, die dafür erheblich länger brauchten.

Die Pharmaunternehmen sehen die Entwicklungen im Silicon Valley nicht als Konkurrenz – im Gegenteil. „Sie können die Daten nicht selbst auswerten und kooperieren mit den Tech-Firmen“, sagt Schulz. Unter den deutschen Konzernen gehört Merck den Vorreitern. Die Darmstädter kooperieren seit einem Jahr mit Palantir, einem Unternehmen, das Software für Datenintegration und -analyse entwickelt. Zunächst will Merck die Technologie bei der Entwicklung von immunonkologischen Medikamenten einsetzen, später dann in allen Unternehmensbereichen. „Das Geheimnis, warum Medikamente bei einem Patienten funktionieren und bei einem anderen nicht, liegt in den Daten“, so Schulz.

Die Auswertung von Daten ist ein Milliardengeschäft und gibt den Tech-Konzernen die Möglichkeit, das zu tun, wozu sie angetreten sind. Laut Schulz haben Google, Amazon & Co. zwei Philosophien: zum einen Geld verdienen und zum anderen die Welt verändern. „Man kann keinen größeren positiven Einfluss haben, als ein neues Medikament zu entwickeln“, sagt er. Darum investieren die Konzerne im Moment enorme Summen in die digitale Datenmedizin und gründen eigene Tochterunternehmen. Wenn Start-ups ein erfolgreiches Produkt entwickeln, werden sie häufig von großen Konzernen aufgekauft.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vermögensplanung

Apobank kümmert sich um Geld und Rendite»

Großhändler

Schinnenburg zu Gast bei Gehe»

10 Millionen Euro

Apo-Discounter: Investor übernimmt Mehrheit»
Politik

Kammerpräsident einstimmig wiedergewählt

Alle für Friedemann Schmidt»

Brandenburg

Karawanskij will Krankenhäuser zu Gesundheitszentren ausbauen»

Versichertengelder

Werbung: Was dürfen Krankenkassen?»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Krebsmedikamente

Trastuzumab: Biosimilar aus China»

Blutkrebsmedikament

Tafasitamab/Lenalidomid gegen B-Zell-Lymphom»

Psoriasis-Arthritis

Studie: Taltz besser als Humira»
Panorama

Nachwuchsförderung

Pharmaziestudenten erhalten Carl-Friedrich-Mohr-Preis»

Saarland

Assistenzarzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben»

Medikationsfehler

Häusliche Pflege: Die Angst vor dem Pillengeben»
Apothekenpraxis

„Nie mehr unvorbereitet in die Apotheke“

Warentest: Jedes vierte OTC-Medikament fällt durch»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»
PTA Live

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»