Digitalkonferenz

VISION.A: Schnell noch Tickets sichern! APOTHEKE ADHOC, 05.03.2018 09:59 Uhr

Berlin - In der Apotheken- und Pharmabranche kommt niemand mehr am Thema Digitalisierung vorbei. Wer keine Konzepte für die Zukunft hat, wird abgehängt. Deshalb bringt VISION.A, die Digitalisierungskonferenz von APOTHEKE ADHOC und Apotheken Umschau, in Berlin zum dritten Mal Experten und Branchengrößen zusammen. Wer Tickets will, muss sich beeilen. Denn am 21. und 22. März 2018 ist es schon so weit.

Im Berliner Radialsystem V analysieren Top-Speaker wie Kai Diekmann, Christoph Keese, Thea Dorn, Sascha Lobo, Professor Dr. Klemens Skibicki, Thomas Schulz und viele andere die großen Trends der Digitalisierung für den Gesundheitssektor, Pharma, Apotheke und Gesellschaft. Moderiert wird das Top-Event erneut von Hajo Schumacher. Tickets sind auf der Homepage der VISION.A erhältlich. Da sich die Konferenz zum ersten Mal über zwei Tage erstreckt, gibt es mehrere Ticketmodelle: Das Kombiticket gilt für beide Konferenztage, wer nur an einem der beiden Tag kann, dem ist mit den Tagestickets geholfen.

Am ersten Tag gibt es hochkarätige Keynote-Vorträge und Debatten. Sprechen wird unter anderem der ehemalige Bild-Chefredakteur Kai Diekmann, einer der wichtigsten Gestalter der Digitalisierung in der deutschen Medienlandschaft. Der Bart, den er aus dem Silicon Valley mitbrachte, ist zwar ab. Die Erfahrungen aus dem Mekka der Digitalwirtschaft bestimmen seine professionellen Visionen aber weiterhin. Ebenfalls aus Kalifornien bringt Spiegel-Korrespondent Thomas Schulz seine Expertise nach Berlin. „Zukunftsmedizin. Wie das Silicon Valley Krankheiten besiegen und unser Leben verlängern will“, heißt sein neues Buch, das im Mai 2018 erscheinen soll. Schon im März erzählt er bei VISION.A von seinen Befunden – und was sie für die europäische Gesundheitsbranche bedeuten.

Weitere Speaker des ersten Tages sind der Digitalisierungsexperte Professor Dr. Klemens Skibicki, Autorin und Grimme-Preisträgerin Thea Dorn, die sich in ihrem Vortrag „Künstliche Intelligenz und echte Vernunft“ damit beschäftigt, wie Digitalisierung die Lebenswelt von Menschen und Gesellschaften verändert und Andreas Arntzen, CEO des Wort & Bild Verlags. Moderiert wird die Veranstaltung wie im vergangenen Jahr von Dr. Hajo Schumacher. Zum dritten Mal dabei ist Blogger und Spiegel-Online-Autor Sascha Lobo.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»

Pharmahersteller

Weleda verliert bei Arzneimitteln»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»

Verlust der Erstattungsfähigkeit

Thymiverlan ist nur noch traditionelles Arzneimittel»
Panorama

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»

Apotheker Lutz Mohr bleibt optimistisch

„Ich sehe nicht ganz schwarz“»

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»