Expertentipps

Was tun, wenn die Klimaanlage ausfällt Alexander Müller, 30.07.2018 10:15 Uhr

Berlin - Es zählt zu den Horrorvorstellungen jedes Inhabers an heißen Sommertagen: Die Klimaanlage fällt aus – wie jetzt in der Apotheke im Berliner Hauptbahnhof. Wie können sich Apotheker davor schützen, wie verhalten sie sich richtig und wann springt die Versicherung ein?

Der Versicherungsexperte Michael Jeinsen kennt solche Fälle zuhauf. Wenn es draußen immer heißer wird, kann die Klimaanlage überlastet sein und ausfallen. „Das ist in der Tat eine heikle Sache. Denn die Ursache des Schadens ist voraussichtlich ein technisches Versagen oder eine Überlastung, also eine falsche Auslegung der Klimaanlage für diese aktuellen Temperaturen“, so Jeinsen.

Versicherbar ist die Ware laut Jeinsen nur gegen Verderb im Kühlschrank, entweder bei Stromausfall des öffentlichen Netzes oder bei einem Medikamentenkühlschrank (nach DIN 58 345) oder aus der Folge eines versicherten Sachschadens wie etwa Einbruch, Wasser, Feuer oder Vandalismus. „Es kommt also in solchen Fällen wie Ausfall Kühlschrank, Kommissionierer oder Klimaanlage immer darauf an, warum genau die Anlage ausgefallen ist“, erklärt Jeinsen. Ist es „nur“ technisches Versagen, dann falle das unter das unternehmerische Risiko des Inhabers und es bestehe leider kein Versicherungsschutz.

Der Grund: „Die angemessene Auslegung solcher Anlagen, die technische Wartung und der rechtzeitige Austausch vor dem ‘Nutzungsende’ kann nicht versichert werden“, so Jeinsen. Das wäre schließlich ein hundertprozentiger Versicherungsfall, weil jede Technik irgendwann mal ihren Geist aufgibt. „Sonst könnte auch jeder seinen Gebrauchtwagen bis zum Exitus fahren können und bekäme einen neuen von der Versicherung“, stellt Jeinsen als Vergleich an.

Anders verhält es sich, wenn die Klimaanlage als Folge eines versicherten Schadens ausfällt. „Wenn das der Fall ist, sind sowohl die Waren wie auch die Betriebsunterbrechung in aller Regel voll abgesichert“, so Jeinsen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»

Pharmakonzerne

Bayer: OTC-Geschäft schwächelt»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»
Internationales

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

Landgericht Stuttgart

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»
Apothekenpraxis

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»

„Wir verlieren eine Freundin“

Esslinger Apothekerin Daniela Hemminger-Narr gestorben»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»