Arzneimittel weichgekocht

Versandhandel im Sommer: Aufsicht kapituliert Alexander Müller, 07.08.2018 10:10 Uhr

Berlin - Die nächsten Tage sollen wieder richtig heiß werden. Die Erfahrungen des Berliner Kollegen mit dem Ausfall seiner Klimaanlage treibt so manchem Apotheker womöglich schon temperaturunabhängig die Schweißperlen auf die Stirn. Viele Pharmazeuten fragen sich in diesem Zusammenhang, wie die Versandapotheken eigentlich sicherstellen, dass die Arzneimittel unterwegs nicht zu heiß werden und wer das kontrolliert. Die Antworten sind nicht gerade ermutigend.

Vor ziemlich genau einem Jahr hatte Apotheker Christopher Kreiss sich dieselbe Frage gestellt, als eine Kundin Döderlein Vaginalkapseln verlangte. Er machte den Test und bestellte das Medizinprodukt selbst bei DocMorris – die Kapseln kamen eingeschmolzen und unbrauchbar an.

Weitere Testkäufe bei verschiedenen Versandapotheken führten fast immer zum selben Ergebnis: Die Lieferungen waren nicht gegen die hohen Temperaturen gesichert, weder im überhitzten Lieferwagen der Zusteller noch im Abhollager bei der Post. Kreiss informierte alle erdenklichen Behörden über den Vorfall, die Reaktionen waren für den engagierten Apotheker überaus enttäuschend.

Rechtlich gibt es hier ein Ungleichgewicht: Während beispielsweise die Großhändler über die GDP-Richtlinie (Good Distribution Practice) verpflichtet wurden, ihre Lieferflotten zu modernisieren, haftet die Versandapotheke nur bis zur Abgabe – und die findet nach der Logik des Versandhandels bei der Übergabe an den Logistiker statt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Abgabeautomat bleibt verboten

OLG arbeitet Hüffenhardt-Fälle ab»

Versandhandel

BVDVA-Umfrage: Verbraucher wollen Rx-Boni»

Pharmadienstleister

Generationswechsel bei Med-X-Press»
Politik

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Overwiening verteidigt absolute Mehrheit»

Tarifvertrag

SAV und Adexa starten Verhandlungen»

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Spahn schreibt für den EuGH»
Internationales

Österreich

Mehr Fake-Medikamente als je zuvor»

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»
Pharmazie

Lieferengpässe

Erwinase: Nur noch als Einzelimport»

OTC-Medikamente

Schlafmittel: Experte warnt vor Rx-Switch»

HIV-Medikamente

Kein Festbetrag für Kinder-Viread»
Panorama

LABOR-Debatte

Hitzewelle: Eure Tipps gegen die hohen Temperaturen?»

#WIRKSTOFF.A

Großhändler im Streik – die Hintergründe»

Rekord bei Zulassungen

Biotech-Branche wächst»
Apothekenpraxis

Kritik an BGH-Urteil

Was ist so verwerflich an einer Tube Handcreme?»

Keine Klingel, kein Telefon

Notdienst: Apotheke bemerkt Kunden nicht»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Noch schnell bewerben»

Hitzewelle

Fünf Tipps zum Coolbleiben»

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsbeschwerden

Ernährungstipps bei zu weichem Stuhlgang»

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»
Kinderwunsch & Stillzeit

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»