Personalmangel

„Biete niedrigen Lohn und bittere Kälte” Daniel Segal, 15.08.2016 10:22 Uhr

Berlin - Gute Mitarbeiter zu finden, ist keine einfache Angelegenheit. Apotheker Manfred Weyerer hat bei seiner Suche deshalb unkonventionelle Maßnahmen ergriffen. In einer aktuellen Stellenanzeige bietet er „niedrigen Lohn“ und „bittere Kälte“. Der Plan scheint aufzugehen: Schon nach wenigen Tagen hat er mehrere qualifizierte Bewerbungen auf dem Schreibtisch.

„Suche freiwilligen Apotheker für gefährliche Reise.“ So beginnt die Stellenanzeige, mit der Manfred Weyerer, Inhaber der West-Apotheke in Fürstenfeldbruck bei München, seit dem 8. August 2016 nach einer approbierten Kraft sucht. Noch bevor der Leser wirklich weiß, worum es geht, fügt der Apotheker sogar noch eine Drohung an: Die Rückkehr von der Reise sei „ungewiss“.

Furchtsame Bewerber, so das Kalkül des 44-Jährigen, haben zu diesem Zeitpunkt bereits auf „Schließen” geklickt. Alle anderen werden für ihr Durchhaltevermögen mit einem kleinen Happy End belohnt: So seien dem potenziellen Angestellten „Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolges“ sicher.

„Ehrlich gesagt ist meine Annonce geklaut”, sagt Weyerer und lacht. Bei einem Personalführungsseminar habe sich der Trainer auf die Originalquelle bezogen, die aus dem Jahr 1907 stammt. Damals, so schreibt Weyerer schließlich auch in seinem Anzeigentext, suchte der Ire Ernest Henry Shackleton Mitstreiter für eine Antarktis-Expedition, um den Südpol zu erobern. Nur 180 Kilometer vor dem Ziel musste die Gruppe jedoch aufgeben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»

Fachschaft Uni Bonn

Kittelwäsche und Noweda-Beauftragter»

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»