1000 Euro Wechselprämie für PTA

, Uhr

Berlin - Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen: Der Fachkräftemangel ist im ganzen Bundesgebiet zu spüren. Apotheker Philipp Heldmann bietet PTA einen besonderen Anreiz, wenn sie in sein Team wechseln.

Der Apotheker ist Inhaber der Heldmann's Apotheke Q6Q7 in Mannheim. Seit Oktober betreibt er mit der Heldmann's Apotheker Ettlinger Tor eine Filiale im etwa 70 Kilometer entfernten Karlsruhe. Zunächst war er skeptisch, ob sich die Apotheke als Filiale eignen würde, schließlich sind beide Standorte selbst bei gutem Verkehr etwa 40 Minuten voneinander entfernt. Heute ist der Apotheker mit der Übernahme und den aktuellen Zahlen zufrieden. Eine Sorge plagt ihn dennoch: Die Centerapotheke hat Heldmann zwar frisch umgebaut und mit einem Kommissionierautomaten ausgestattet. Das „Lifting“ ist beinahe abgeschlossen – was aber noch immer fehlt, ist das nötige Personal.

Nach wie vor sucht Heldmann händeringend eine PTA in Vollzeit. Seit Juni hat er Stellenanzeigen geschaltet, etwa bei der Landesapothekerkammer. Nachdem keins dieser Inserate die erhofften Bewerbungen brachte, entschied sich Heldmann aus dem Bauch heraus, einen „drastischen Schritt zu gehen“. „Freundlichkeit, Einsatzwillen und Arbeiten in einem dynamischen Team in einem Filialverbund macht Ihnen Spaß? Sie übernehmen gerne Verantwortung?“ Wer sich angesprochen fühle, sei im Team der Heldmann's Apotheke Ettlinger Tor genau richtig.

Vor allem der folgende Satz soll Interessenten überzeugen: „Sie erhalten von uns bei Zustandekommen eines Arbeitsvertrages einmalig 1000 Euro!“ Über die vertragliche Gestaltung der Prämie hat sich der Apotheker noch keine genauen Gedanken gemacht. Es ist also noch unklar, an welche Bedingungen die Prämie gekoppelt ist. Möglich wäre beispielsweise eine Zahlung nach Beendigung der Probezeit oder eine Verpflichtung der Anstellung für ein oder zwei Jah

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Wachstum um ein Viertel
DocMorris beerdigt Apo-Rot»
Erst ab der 201. Lieferung 20 Cent pro Fahrt
Apomap: Botendienst-Software wird kostenlos»
Laschet wird Kanzlerkandidat
K-Frage: Söder gibt auf»
Entscheidung soll am Dienstag fallen
Laschet vs. Söder: Das Gerangel geht weiter»
„Irrsinn der Prioritätsignoranz“
Impfapotheker kritisiert Hausärzte»
Nur noch Zweitimpfungen in Impfzentren
Abschied von AstraZeneca»
Neue arbeitsrechtliche Fragen
Positiver Test als Kurzurlaub»
Testpflicht in Sachsen und Berlin
Laientests nur unter Aufsicht»
Benzodiazepine, Neuroleptika & Co.
Alkoholabusus: Behandlung oft Off-Label»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B