Personalsuche

Apothekerin sucht Mitarbeiter auf Rezept Silvia Meixner, 15.06.2017 15:24 Uhr

Berlin - Apothekerin Diana Meißner aus dem sächsischen Grimma sucht mit einer witzigen Idee zwei neue Mitarbeiter: Sie verschreibt sich PTA und Apotheker einfach selbst. Via Facebook hat sie ein Rezept mit witzigen Details gepostet. Die ersten Bewerbungen ließen nicht lange auf sich warten.

Status: „Top Team“. Geburtsdatum: 18.11.1999. Vertragsarzt: 123456789. Die Verordnung: Ein Apotheker/in, ein PTA (m/w). Unterstützt von einem Smiley. Gute Mitarbeiter kann man leider nicht backen und es gibt sie auch (noch) nicht im Arzneimittelautomaten. Deshalb können kleine, feine Ideen bei der Fachkräftesuche unterstützend wirken. „Unser Posting wurde rund 2500 Mal gesehen und 20 Mal geteilt“, sagt Meißner. Für ihre Apotheke im PEP, einem Einkaufspark, sucht sie jeweils einen neuen Apotheker und PTA. „Wir haben die Idee mit dem Rezept schon einmal vor 15 Jahren gemacht und waren damit erfolgreich“, erzählt sie. Damals erschien das Rezept noch in einer Tageszeitung. Heute wird online um Fachkräfte geworben.

Meißner hatte damals Glück und heute wieder. „Die ersten Bewerbungen sind eingetroffen“, sagt sie. Jetzt werden sie gesichtet und Vorstellungsgespräche vereinbart. „Wir sind eine sehr gesunde Apotheke“, sagt sie lächelnd, „in den vergangenen 18 Jahren seit der Eröffnung haben unsere Mitarbeiter insgesamt 20 Kinder bekommen.“

Die Apotheke im PEP hat sich auf das Thema Mutter & Kind spezialisiert und sucht häufig Schwangerschaftsvertretungen. „Wir haben ein sehr gutes Team und ein sehr gutes Betriebsklima. Jeder steht für jeden ein, über allem steht Herzlichkeit – und natürlich Fachwissen“, erzählt die Apothekerin. „Nichts ist schlimmer, als wenn man am Sonntagabend denkt: Oh Gott, morgen muss ich wieder arbeiten.“ In der Apotheke in Grimma arbeiten 16 PTA und drei Apotheker.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Finanzierungsrunde

Cannabis: Krombacher-Chef steigt bei Demecan ein»

Kooperationstreffen

Phoenix diskutiert Onlineplattform»

Magen-Darm-Beschwerden

Iberogast verbessert Mikrobiom»
Politik

Bundestag

PTA-Reformgesetz: Spahn macht Tempo»

Nachunternehmerhaftung

Aufatmen beim Phagro: Kein Kostenschub»

Wiederholungsrezept, Schönheits-OP, sexuelle Gewalt

Omnibus: Koalition erweitert Masernschutzgesetz»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

Forschung

Ewig jung mit Metformin und Brokkoli»

AMK-Meldung

Rückrufe: Ranitic injekt reiht sich ein »

Phytopharmaka

Akuter Husten: Prospan in Leitlinie»
Panorama

Gespräch mit Ärztevertretern

Spahn stimmt Patienten auf Telemedizin ein»

TV-Show

Bachelor in Paradise: Pharmareferentin sucht die Liebe»

„Achtung in der Apotheke“

Bild: Apothekerin zweifelt an Apothekenkosmetik»
Apothekenpraxis

Social Media-Plattform

„Wir müssen dem Apotheker sein Fax wegnehmen“»

Lieferengpässe

Darf man Arzneimittel an Kollegen verschicken?»

Aufbauschulung für PTA

„Nicht jede PTA will mehr Verantwortung“»
PTA Live

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »