Personalsuche

Apothekerin sucht Mitarbeiter auf Rezept Silvia Meixner, 15.06.2017 15:24 Uhr

Berlin - Apothekerin Diana Meißner aus dem sächsischen Grimma sucht mit einer witzigen Idee zwei neue Mitarbeiter: Sie verschreibt sich PTA und Apotheker einfach selbst. Via Facebook hat sie ein Rezept mit witzigen Details gepostet. Die ersten Bewerbungen ließen nicht lange auf sich warten.

Status: „Top Team“. Geburtsdatum: 18.11.1999. Vertragsarzt: 123456789. Die Verordnung: Ein Apotheker/in, ein PTA (m/w). Unterstützt von einem Smiley. Gute Mitarbeiter kann man leider nicht backen und es gibt sie auch (noch) nicht im Arzneimittelautomaten. Deshalb können kleine, feine Ideen bei der Fachkräftesuche unterstützend wirken. „Unser Posting wurde rund 2500 Mal gesehen und 20 Mal geteilt“, sagt Meißner. Für ihre Apotheke im PEP, einem Einkaufspark, sucht sie jeweils einen neuen Apotheker und PTA. „Wir haben die Idee mit dem Rezept schon einmal vor 15 Jahren gemacht und waren damit erfolgreich“, erzählt sie. Damals erschien das Rezept noch in einer Tageszeitung. Heute wird online um Fachkräfte geworben.

Meißner hatte damals Glück und heute wieder. „Die ersten Bewerbungen sind eingetroffen“, sagt sie. Jetzt werden sie gesichtet und Vorstellungsgespräche vereinbart. „Wir sind eine sehr gesunde Apotheke“, sagt sie lächelnd, „in den vergangenen 18 Jahren seit der Eröffnung haben unsere Mitarbeiter insgesamt 20 Kinder bekommen.“

Die Apotheke im PEP hat sich auf das Thema Mutter & Kind spezialisiert und sucht häufig Schwangerschaftsvertretungen. „Wir haben ein sehr gutes Team und ein sehr gutes Betriebsklima. Jeder steht für jeden ein, über allem steht Herzlichkeit – und natürlich Fachwissen“, erzählt die Apothekerin. „Nichts ist schlimmer, als wenn man am Sonntagabend denkt: Oh Gott, morgen muss ich wieder arbeiten.“ In der Apotheke in Grimma arbeiten 16 PTA und drei Apotheker.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Herstellbetriebe

Wegen Behörde: Medios sagt Neubau ab»

Verwaltungsgericht Karlsruhe

Hüffenhardt: Gericht inspiziert DocMorris-Automat»

Gewinn steigt kräftig

„Medikamente oder ganze Firmen“: Stada will zukaufen»
Politik

Kleine Anfrage

FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln»

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»

Neuer Plan B

Spahn: Mehr Botendienst und 150 Millionen Euro»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»

Digitalisierung

Apotheker zum eRezept: „Kein Sinn und kein Zweck“»

Nachfolgersuche erfolglos

Nach Treppensturz: Apotheker muss schließen»
PTA Live

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»

Schweinfurt

PTA-Schule: „Wir haben uns hoffentlich endgültig erholt“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»