Lunchtreff mit Jörg Wieczorek (BAH)

„Wir werden alle weniger haben am Jahresende, aber es wird uns nicht schlecht gehen“

, Uhr
Jörg Wieczorek (BAH) im Interview: Marktcrash durch Corona?
Berlin -

Viele Apotheken treibt die Sorge um, dass die Corona-Krise ihr Geschäftsmodell nachhaltig in Mitleidenschaft ziehen könnte. Nicht weniger hart würde es die Hersteller treffen, wenn es in ganzen Kategorien zu Einbrüchen käme. Zum Thema „OTC/Freiwahl: Droht die Rezession in den Apotheken?“ haben wir mit Jörg Wieczorek, Vorsitzender des Bundesverbands der Arzneimittelhersteller (BAH) in einem unserer APOTHEKE ADHOC Lunchtreffs gesprochen. Er gibt sich betont gelassen: Ein verlorenes Jahr müsse die Branche wegstecken.



 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kompromiss: 9-Euro-Ticket gilt bei Corona-Tests »
Lauterbach-PK in voller Länge
Lauterbach: Test-Rabatt ist zulässig »
3 Euro für anlassbezogene Bürgertests
Lauterbach: Apotheken müssen Listen führen »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kompromiss: 9-Euro-Ticket gilt bei Corona-Tests»
Lauterbach-PK in voller Länge
Lauterbach: Test-Rabatt ist zulässig»
3 Euro für anlassbezogene Bürgertests
Lauterbach: Apotheken müssen Listen führen»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»