CGM vs. Pharmatechnik vs. Red Medical

Gretchenfrage: Wo soll der Konnektor stehen? APOTHEKE ADHOC, 24.07.2020 10:20 Uhr

TI-Anbindung: Wer hat den besten Konnektor?

Berlin - Die Zeit läuft: Bald müssen alle Apotheken an die Telematikinfrastruktur (TI) angebunden sein und der Markt dafür ist hart umkämpft. Als würde das noch nicht reichen, hatten die Arztpraxen die vergangenen zwei Monate mit einer massiven Störung der TI zu kämpfen – ein böses Omen für die Apotheker? Beim Lunchtreff von APOTHEKE ADHOC debattieren Pharmatechnik-Geschäftsführer Lars Polap, Red-Medical-Gründer Jochen Brüggemann und Rene Dunkel, Head of Sales TI bei der Compugroup Medical darüber, welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Konnektoren-Konzepte haben und was die Apotheker in der TI erwartet.

„Die Apotheken haben verstanden, dass es jetzt zwingend notwendig ist, sich darum zu kümmern, denn es führt kein Weg daran vorbei, wenn man auch morgen weiterhin Rezepte in der Apotheke haben will“, bringt Polap die Bedeutung des Themas auf den Punkt. Unwillen oder Widerstände gegen die verordnete Digitalisierung will Pharmatechnik innerhalb der Branche bisher nicht ausmachen. „Ich kann keine grundsätzlich negative oder grundkritische Haltung bestätigen“, sagt Polap.

Dabei dürfte die Apotheker noch so einiges erwarten – zumindest steht das zu befürchten, wenn man sich den TI-Anschluss der Ärzteschaft anschaut. „Wenn man sagen würde, dass es bei den Apothekern flüssiger läuft, dann müsste man das begründen können“, sagt Brüggemann. „Das wird nicht so sein, auch weil die gesamte Konfiguration in der Apotheke identisch zu der in einer Arztpraxis ist.“ Und er sieht durchaus noch die Gefahr, dass sich nach den Ärzten auch die Apotheker mit schwerwiegenden TI-Problemen herumschlagen müssen. „So lange der Webfehler, den wir hier haben – ein zentraler Fehler, den die Gematik und die beteiligten Partner da produziert haben – sich wie ein Virus auf die entsprechenden Konnektoren ausbreiten und dann nur vor Ort behoben werden kann, so lange wird dieses Damoklesschwert über allem schweben.“

Denn die vergangenen zwei Monate hatte die Ärzteschaft mit einer massiven Havarie zu kämpfen: Aufgrund eines Konfigurationsfehlers waren rund 80.000 der 130.000 der mit Konnektoren ausgestatteten Arztpraxen nicht in der Lage, sich mit der TI zu verbinden – Brüggemann sieht darin ein Argument für seinen Ansatz, Konnektoren zentral zu hosten, statt dezentral in den Apotheken unterzubringen. Das sehen Polap und Dunkel natürlich gänzlich anders.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Rekord bei Neuinfektionen

15.000 Infektionen: Drei Wochen Lockdown gefordert»

Rechtliche Lage nicht eindeutig genug

Österreich: Apotheken stoppen Testungen»

Weniger Komplikationen, niedriges Sterberisiko

Prävention: ASS bei Covid-19»
Markt

Pharmakonzerne

Bayer holt Entwicklungschef von Roche»

eRezepte vom Telemedizin-Anbieter

Teleclinic startet Apothekenportal»

Auswirkungen der Corona-Pandemie

Pfizer verdient im dritten Quartal weniger»
Politik

Corona-Maßnahmen

Merkels neuer Lockdown – Lauterbach fordert Kontrollen in Privatwohnungen»

Grippeimpfstoffe

BMG: Vorräte in Praxen und Apotheken»

Nationales Gesundheitsportal

Schinnenburg: BMG sollte Marketing machen»
Internationales

Krankenhäuser überlastet

Trotz Corona-Infektion: Ärzte und Krankenpfleger arbeiten weiter»

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ancotil & Protamin: Nur mit Sterilfilter»

Erprobung in den USA

Corona-Impfstoff: AstraZeneca nimmt klinische Studie wieder auf»

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»
Panorama

Zwei Münchner Tatverdächtige

Ermittler heben Netzwerk für illegalen Arzneimittelhandel aus»

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»
Apothekenpraxis

Gesundheitsausschuss

AvP-Insolvenz: 58 Millionen Euro KfW-Schnellkredite für Apotheken»

Argumente am HV

Beratungstipps: Die gängigsten Corona-Mythen»

Tipps vom Kommunikationscoach

Die beste Reaktion auf Maskenverweigerer und Verschwörungsanhänger»
PTA Live

Abfallmanagement

Wohin mit den Corona-Proben?»

Qualifikation, Meldepflicht, Abrechnung

Coronatests in Apotheken – Was muss beachtet werden?»

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»