Pharmatechnik und CGM

Konnektoren: Erste Apotheken angeschlossen APOTHEKE ADHOC, 24.07.2020 15:23 Uhr

Berlin - In gut zwei Monaten sollen alle Apotheken an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen sein und heute beginnen die großen Softwarehäuser mit der Auslieferung der Konnektoren. Während CGM die Kronen-Apotheke von Inhaber Jens Wiegland in Rheinland-Pfalz als erste angeschlossen hat, kürte Pharmatechnik die Apotheke am Borkener Klinikum von Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe (AKWL) und Aspirantin auf den ABDA-Vorsitz.

Für Overweining war es nach eigenen Angaben ein großer Moment. „Das war ganz aufregend, wir waren alle sehr gespannt“, sagt sie. Zumindest optisch war der „historische Tag“, wie ihn Pharmatechnik-Geschäftsführer Dr. Detlef Graessner nennt, recht unspektakulär: Ein Techniker fuhr im PKW vor, nahm den Konnektor aus dem Kofferraum und schloss ihn im Betrieb an. Nach etwa einer Stunde war alles erledigt. „Ich bin positiv überrascht, wie zügig das über die Bühne ging. Das ist ein historischer Moment“, so auch Overwiening.

Und tatsächlich werden die kleinen Boxen das Apothekenwesen in der nahen Zukunft verändern. „Das ist eine ganz großartige Sache und wir müssen alle zusammenarbeiten, damit das eRezept zum Fliegen kommt“, sagt Overwiening und betont, dass an einer nachhaltigen Digitalisierung des Apothekenwesens auch kein Weg vorbeiführt. In einem immer komplexer werdenden Therapieregime bei einer gleichzeitig alternden Bevölkerung müssten sich die Akteure im Gesundheitswesen stärker vernetzen. „Der Grundgedanke ist brillant“, sagt sie und betont, dass sie davon überzeugt sei, dass das eRezept die Apotheken vor Ort stärken werde. „Für diese Stärkung ist es aber dennoch wichtig, dass der politische und gesetzgeberische Rahmen so fein justiert wird, dass das niemand ausnutzen kann“, fordert sie.

In großen Teilen sei das gesetzgeberisch auch so umgesetzt worden, wie von der Apothekerschaft gefordert, sagt sie. In einem entscheidenden Punkt allerdings ließ sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) beim Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG) nicht von der ABDA abbringen: „Der Teil im PDSG, dass der Patient keine einheitliche staatliche App nutzen muss, um das eRezept in die Apotheke zu kriegen, ist ärgerlich“, sagt Overwiening. Ein Monopol für die DAV-Webapp wäre ihr lieber gewesen. „Wir hoffen deshalb, dass wir die DAV-App so gut gestalten, dass wir dieses Manko ausgleichen können.“ Die Hoffnungen, dass es die Standesvertreter schaffen, politische Nachbesserungen durchzusetzen, halten sich bei der AKWL-Präsidentin und Spahn-Bekannten aber in Grenzen. „Ich glaube nicht, dass wir an der Stelle jetzt akut eine Einwirkungschance haben, aber in Zukunft können wir da sicherlich noch etwas erreichen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Auf Unterstützung angewiesen

DRK sucht 300 Helfer für Impfzentren in Sachsen»

Ärzte wollen alleine testen

Selbsttests führen zu Superspreadern»

Corona-Impfstoff

Studie: Antikörper nach Moderna-Impfung über Monate nachweisbar»
Markt

BNT162b2 – das sagt die Gebrauchsinformation

Nach Corona-Impfung: Schwangerschaft vermeiden»

Widerrufsrecht in den AGB

Verbraucherzentrale mahnt Shop-Apotheke ab»

Vom Mass Market in die Offizin

Septoflam: SOS kommt in Apotheken»
Politik

Kommission sieht CBD nicht mehr als BtM

EU rudert zurück: „CBD kann als Nahrungsmittel betrachtet werden“»

BPI wählt Apotheker zum Vorsitzenden

Rabattverträge: „Wie ein störrisches Kind“»

AMTS-Aktionsplan

BMG: Apotheker und Ärzte müssen besser kooperieren»
Internationales

Covid-19

Britisches Impfprogramm soll am Dienstag starten»

Impfbeginn kommende Woche

Sorgen über Akzeptanz von Impfstoff in Großbritannien»

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»
Pharmazie

Phoenix-Wissenschaftspreis

Tiefseepilze und Immun-Fangnetze»

Säurebedingte Magenbeschwerden

Rennie: Neues Design & neue Größen»

Visualisierung von malignem Gewebe

Gliolan – Achtung, wenn sich die OP verzögert»
Panorama

Pfleger angeklagt

Tödliche Medikamenten-Verwechslung: Urteile aufgehoben»

Untypischer Krankheitsverlauf

Inhaberin erkrankt an Covid-19 – und teilt es auf Instagram»

Berlin

Technoclubs werden Testzentren»
Apothekenpraxis

Großhändler verlangt BWA

Belieferung verweigert: Apotheker zeigt Alliance an»

adhoc24 vom 3.12.2020

Apotheken ausgebootet / Millionen Masken verteilt / Widerruf bei Shop-Apotheke»

Transportverbot

Absage: Keine Apotheken für Corona-Impfzentren»
PTA Live

Arbeitsrecht

Keine Corona-Impfung, kein Handverkauf?»

Rheinland-Pfalz

Aufruf für Impfzentren: Kammer sucht PTA und Apotheker»

Baby-Boom durch Corona?

Nachfrage nach Schwangerschaftsvitaminen steigt»
Erkältungs-Tipps

Allergien sind Türöffner

Sorgen-Trio Allergie, Erkältung und Corona»

Yoga, Meditation & Co.

Wie Entspannung das Immunsystem stärkt»

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»