Noweda-Mitglieder

Kuck: Rausschmiss-Regel hat sich bewährt

, Uhr
Essen -

Bei der Generalversammlung konnte Noweda-Chef Dr. Michael Kuck am Wochenende erneut sehr positive Zahlen vorstellen. Mit Umsatz und Gewinn stieg auch die Zahl der Mitglieder wieder an: 402 Apotheker sind der Genossenschaft neu beigetreten, bei 273 Abgängen. Bewährt hat sich laut Kuck, inaktive Mitglieder auszuschließen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde 67 Apothekern die Tür gezeigt.

2016 hat die Generalversammlung eine Satzungsänderung beschlossen: Seitdem fliegt automatisch raus, wer seit zwölf Monaten keinen Umsatz mehr mit der Noweda gemacht hat. Im Geschäftsjahr 2017/18 wurde die Neuregelung erstmals scharfgestellt und 423 Apothekern die Mitgliedschaft entzogen. Damit hatte die Noweda zum ersten Mal überhaupt einen Rückgang der Mitgliederzahl zu verzeichnen, die man aber sehr bewusst in Kauf genommen hatte.

Beim im Juni abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 war der Effekt entsprechend nicht mehr so groß: Unter dem Strich steht ein Anstieg von 129 Mitgliedern und ein neuer Rekordwert von 9302 Noweda-Apothekern. Trotzdem mussten wieder 67 Mitglieder aufgrund der Nullumsatz-Klausel gehen.

„Diese Regelung hat sich bewährt“, kommentierte Kuck in seinem Lagebericht. „Nur diejenigen Mitglieder, die sich für das gemeinsame Unternehmen einsetzen, nur diejenigen Mitglieder, die die Genossenschaft mit ihrer Umsatzvergabe stärken, nur sie solle auch in den Genuss der Vorteile kommen, die Noweda bietet.“

Kuck findet es geradezu erstaunlich, „dass es immer noch Apotheken gibt, die ihre Umsätze lieber an internationale Konzerne und Kettenbetreiber vergeben, anstatt das genossenschaftliche Modell der apothekereigenen Noweda zu unterstützen“. Und obwohl bei der Generalversammlung ja per Definition ausschließlich bereits überzeugte Apotheker sitze, schloss Kuck noch einen Appell an: „Liebe Apotheker, die ihr nicht bei Noweda seid: Ihr macht einen Fehler. Aber glücklicherweise ist es ja nie zu spät. Man kann diesen Fehler ganz einfach in Ordnung bringen. Nämlich durch einen Wechsel zur Noweda.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Verteilung, Ausgleich, Entlohnung
Wenn Notdienst auf Personalmangel trifft »
Nahrungsergänzungsmittel
Bayer steigt bei Natsana ein »
Mehr aus Ressort
APOTHEKE ADHOC Webinar
E-Couponing als Kundenbindung »
Reduzierter Botendienst wegen Umweltschutz
„Vier Touren am Tag brauchen Apotheken nicht“ »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Verteilung, Ausgleich, Entlohnung
Wenn Notdienst auf Personalmangel trifft»
APOTHEKE ADHOC Webinar
E-Couponing als Kundenbindung»
Reduzierter Botendienst wegen Umweltschutz
„Vier Touren am Tag brauchen Apotheken nicht“»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»