Kuck sr. teilt wieder aus

Anti-AOK-Artikel in neuer MyLife APOTHEKE ADHOC, 18.12.2019 10:58 Uhr

Berlin - Ende Oktober hatten zwei AOK-Lobbyistinnen in einem Aufsatz gegen die Apotheker gewettert. Die Standard-Apotheke habe ausgedient, so der Tenor des Beitrags. In der aktuellen Ausgabe des Apothekenmagazins MyLife holt Ex-Noweda-Vorstand Dr. Wolfgang Kuck jetzt zum großen Gegenschlag aus: „Eiszeit – Die AOK hat für die Vor-Ort-Apotheken nichts übrig“, so der Titel des Gastbeitrags.

Kuck ist der Vater des aktuellen Noweda-Chefs Dr. Michael Kuck. Der Großhändler verlegt MyLife zusammen mit Burda – als direkte Konkurrenz zur Apotheken Umschau vom Wort & Bild Verlag. Schon in der ersten Ausgabe im April hatte er sich unter dem Titel „Die Steigbügelhalter“ an der These abgearbeitet: „Wie die Politik die Arzneimittelversorgung an Amazon verhökert.“ Im aktuellen Heft reagiert Kuck auf die Polemik von Dr. Sabine Richard, bei der AOK Leiterin der Geschäftsführungseinheit Versorgung, und Sabine Beckmann, Leiterin der Abteilung Arzneimittel.

Während sich die AOK selbst erfolgreich gegen eine Reform ihrer Struktur im Rahmen des Faire-Kassenwettbewerb-Gesetzes eingesetzt habe, schlage sie für den Apothekenmarkt umfangreiche Reformen vor, kritisiert Kuck. Dem Anspruch, eine Analyse der Probleme der Arzneimittelversorgung auf dem Land zu liefern, werden die Autorinnen in Kucks Augen nicht gerecht: „Halbwahrheiten, Verdrehungen, Polemik und das Totschweigen der wahren Ursachen – wie in besagtem Artikel – helfen nicht weiter.“

Die Kasse verschweige die wahren Ursachen für das Apothekensterben: wachsende Konkurrenz durch den Versandhandel, der tägliche Aufwand mit mehr als 27.000 Rabattverträgen, zahllose Lieferengpässe, permanent steigender Beratungs- und Verwaltungsaufwand. „Was fehlt, ist Rendite.“ Die AOK behaupte dagegen, das Apothekensterben liege daran, dass junge Apotheker nur noch in Ballungszentren arbeiten wollten. „Eine rentable Vor-Ort-Apotheke auf dem Land ist immer attraktiv“, hält Kuck dagegen.

Die AOK propagiere ausländische Versandapotheken ebenso wie Arzneimittelabgabeautomaten. Dass das Pilotprojekt von DocMorris in Hüffenhardt gerichtlich verboten wurde, nenne die AOK „innovationsfeindlich“. Ihre einseitige Fixierung auf den ausländischen Arzneimittelversandhandel teile die AOK allerdings mit vielen anderen Kassen, moniert Kuck. Mit der Einführung des eRezepts erwarte DocMorris eine Umsatzverdoppelung. Ziel der AOK sei es dann, die gewährten Rabatte und Boni einzustreichen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Corona-Impfstoff

Sanofi und GSK: Bis zu 300 Millionen Dosen für EU»

Corona-Krise

Trump: Impfstoff für alle bis April»

Umstrittene Empfehlung

Corona-Tests: US-Behörde korrigiert sich selbst»
Markt

Dramatischer Appell

AvP-Apothekerin: Hilferuf bei Bild»

Börsenaufstieg

Shop-Apotheke steigt auf in den MDax»

Fehlender Warnhinweis

Iberogast: Erstes Ermittlungsverfahren eingestellt»
Politik

Nacht- und Notdienstfonds

245 Euro: NNF zahlt Einmalpauschale aus»

KHZG

4 Milliarden für Kliniken»

eRezept und ePatientenakte

Bundesrat: Grünes Licht für PDSG»
Internationales

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»

USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen»
Pharmazie

Patentablauf

Aybintio: Nächstes Avastin-Biosimilar»

OTC-Switch

Sumatriptan kommt in die Sichtwahl»

Erfolgreiche Remyeliniserung

Theophyllin bei Multipler Sklerose?»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Wo bleiben die Erkälteten?»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»

Bürgermeister eingeschaltet

Mohren-Apothekerin: Lasst uns endlich reden!»
Apothekenpraxis

adhoc24

Sumatriptan-Switch / Wechsel bei der Umschau / Weg frei für eRezept»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apothekenbote sprengt VOASG-Anhörung»

adhoc24

EU-Kommission zum Apothekenmarkt / Abda-Positionspapier / AvP-Insolvenz»
PTA Live

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»

Krebspräventionswoche

Gesunde Ernährung gegen Krebs»

Studie belegt Wirksamkeit

Echinacea gegen Corona»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»