BVDAK-Kooperationsgipfel

IhreApotheken vs. Pro AvO Alexander Müller, 12.02.2020 15:44 Uhr

München - Plattformen im Vergleich – beim Kooperationsgipfel des BVDAK traf Peter Menk für die Initiative Pro Avo auf Dr. Jan-Florian Schlapfner für IhreApotheken. Ein Vergleich ist freillich nicht einfach, weil Pro Avo seine Lösung erst im Laufe des Jahres vorstellen will, während der Zukunftspakt Noweda/Burda seit April 2019 am Start ist. Beide haben ihre Gründe dafür – sind sich aber in vielen Punkten erstaunlich einig.

Pro AvO-Geschäftsführer Menk kündigte an, dass der Launch der eigenen Plattform noch 2020 erfolgen soll. Die Fokussierung liege dabei eindeutig auf dem Endkunden, nicht auf der Apotheke. Um erfolgreich zu sein, müsse das Angebot besser, schneller und moderner sein als die Konkurrenz. „Das wird nicht jedem Apotheker schmecken, aber wir müssen den Endkunden überzeugen“, so Menk. Und der sei heute anspruchsvoll: Wenn drei Klicks zusätzlich nötig sind, sei der Kunde weg. In der Initiative Pro AvO haben sich Noventi, der Wort & Bild Verlag, BD Rowa, Gehe und Sanacorp zusammengeschlossen.

Noweda/Burda sind mit IhreApotheken.de schon einen Schritt weiter. 7000 Apotheken sind im Zukunftspakt verbunden, weitere 3000 nutzen die Plattform. Die Kunden können hier bereits ihre Arzneimittel vorbestellen. Sofern die Apotheke dies anbietet, kann hier auch der Botendienst ausgewählt werden. „Wir haben schon hunderte Verbesserungen durchgeführt. Ende 2020 werden wir ganz wo anders stehen. Wir müssen schnell vom Kunden lernen“, so Schlapfner.

Schrittweise werden das Angebot von IhreApotheken und die Infrastruktur ausgebaut: So wurde bei der Verbrauchergesundheitsseite Netdoktor.de jetzt ein Widget zur Seite ia.de integriert. Sucht der Kunde bei Google nach Kopfschmerzen, besteht aufgrund der großen Reichweite von Netdoktor eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass er auf der Seite landet. Und weil Netdoktor auch Teil des Zukunftspakts ist, kann von hier aus direkt auf IhreApotheken verlinkt werden. Sobald Pro AvO mit seiner Lösung am Start ist, ist eine entsprechende Lösung auf der Seite der Apothekenumschau möglich und wahrscheinlich.

Während der Zukunftspakt das Ziel verfolgt, im laufenden Betrieb das System kontinuierlich zu verbessern, will Pro AvO mit einer schlüsselfertigen Lösung auf den Markt kommen. „Wir haben eine andere strategische Herangehensweise“, führte Menk aus. Die Mitarbeiter müssten geschult und die Warenwirtschaft angeschlossen sein, damit eine Abfrage überhaupt möglich ist. „Wir werden das zeitnah konkret vorstellen“, kündigte der Pro AvO-Geschäftsführer an.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Regierung lässt Städte abriegeln

Italien wird Corona-Hotspot: „Pandemie nicht mehr vermeidbar“»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»