BVDAK-Kooperationsgipfel

IhreApotheken vs. Pro AvO Alexander Müller, 12.02.2020 15:44 Uhr

München - Plattformen im Vergleich – beim Kooperationsgipfel des BVDAK traf Peter Menk für die Initiative Pro Avo auf Dr. Jan-Florian Schlapfner für IhreApotheken. Ein Vergleich ist freillich nicht einfach, weil Pro Avo seine Lösung erst im Laufe des Jahres vorstellen will, während der Zukunftspakt Noweda/Burda seit April 2019 am Start ist. Beide haben ihre Gründe dafür – sind sich aber in vielen Punkten erstaunlich einig.

Pro AvO-Geschäftsführer Menk kündigte an, dass der Launch der eigenen Plattform noch 2020 erfolgen soll. Die Fokussierung liege dabei eindeutig auf dem Endkunden, nicht auf der Apotheke. Um erfolgreich zu sein, müsse das Angebot besser, schneller und moderner sein als die Konkurrenz. „Das wird nicht jedem Apotheker schmecken, aber wir müssen den Endkunden überzeugen“, so Menk. Und der sei heute anspruchsvoll: Wenn drei Klicks zusätzlich nötig sind, sei der Kunde weg. In der Initiative Pro AvO haben sich Noventi, der Wort & Bild Verlag, BD Rowa, Gehe und Sanacorp zusammengeschlossen.

Noweda/Burda sind mit IhreApotheken.de schon einen Schritt weiter. 7000 Apotheken sind im Zukunftspakt verbunden, weitere 3000 nutzen die Plattform. Die Kunden können hier bereits ihre Arzneimittel vorbestellen. Sofern die Apotheke dies anbietet, kann hier auch der Botendienst ausgewählt werden. „Wir haben schon hunderte Verbesserungen durchgeführt. Ende 2020 werden wir ganz wo anders stehen. Wir müssen schnell vom Kunden lernen“, so Schlapfner.

Schrittweise werden das Angebot von IhreApotheken und die Infrastruktur ausgebaut: So wurde bei der Verbrauchergesundheitsseite Netdoktor.de jetzt ein Widget zur Seite ia.de integriert. Sucht der Kunde bei Google nach Kopfschmerzen, besteht aufgrund der großen Reichweite von Netdoktor eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass er auf der Seite landet. Und weil Netdoktor auch Teil des Zukunftspakts ist, kann von hier aus direkt auf IhreApotheken verlinkt werden. Sobald Pro AvO mit seiner Lösung am Start ist, ist eine entsprechende Lösung auf der Seite der Apothekenumschau möglich und wahrscheinlich.

Während der Zukunftspakt das Ziel verfolgt, im laufenden Betrieb das System kontinuierlich zu verbessern, will Pro AvO mit einer schlüsselfertigen Lösung auf den Markt kommen. „Wir haben eine andere strategische Herangehensweise“, führte Menk aus. Die Mitarbeiter müssten geschult und die Warenwirtschaft angeschlossen sein, damit eine Abfrage überhaupt möglich ist. „Wir werden das zeitnah konkret vorstellen“, kündigte der Pro AvO-Geschäftsführer an.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Cordelia Röders-Arnold im Interview»

App der Pharmaindustrie

„Digitale Hausapotheke“: Standleitung zum Patienten»

Nahrungsergänzungsmittel

Drogerie: Boom bei Trinkkollagen»
Politik

ZytoService-Skandal

DAK richtet Kummertelefon ein»

Digitalisierung

TK-Safe: 250.000 Nutzer für Gesundheitsakte»

Berliner Aderlass

Komplette Klinikabteilung wechselt zur Konkurrenz»
Internationales

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»

750 Millionen Dollar Strafe verhängt

„Baby Powder“-Klagen: Weitere hohe Strafe gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»

Melanomtherapie

Pembrolizumab: Mehr Nebenwirkungen – weniger Rezidive»

Hautpflege in der Schwangerschaft

Parabene begünstigen Übergewicht bei Neugeborenen»
Panorama

Nach Massenabwanderung

Berlins Finanzsenator für Neustart bei Vivantes»

Karnevalistischer Tanzsport, Kamelle und Musik

„Im Karneval gibt´s keine Lieferengpässe“»

Infektionskrankheiten

Coronavirus: Erster Mensch stirbt in Europa»
Apothekenpraxis

Digitalisierung

Umfrage: Mehrheit der Bevölkerung will kein eRezept»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»

Online-Kommunikation

Live-Chats für Apotheken: Die wichtigsten Anbieter»
PTA Live

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»

Diastolische Herzinsuffizienz

Bufalin: Krötengift als Therapieoption?»

Kationisch, instabil und schlecht kombinierbar

Rezepturtipp: Oxytetracyclin»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»