Brauchtum

PTA als Karnevalsprinzessin Torsten Bless, 15.01.2018 12:59 Uhr

Berlin - In dieser kurzen, aber intensiven Karnevalssession wird PTA Claudia Gronewold ihre Apotheke nicht gar so häufig zu Gesicht bekommen. Für sie hat sich ein Traum erfüllt: Gemeinsam mit ihrem Mann Focko stellt sie das Prinzenpaar in der jecken Hochburg Windhagen.

Schöner kann eine närrische Geschichte kaum beginnen: An Weiberfastnacht 1987 begegnen sich Claudia und Focko in Bonn und heiraten noch im selben Jahr. Die gebürtige Rheinländerin aus Andernach arbeitete bereits vier Jahre als PTA, der Ostfriese als Programmierer im Bundesfinanzministerium. „Vor 23 Jahren zogen wir nach Windhagen und bauten dort ein Haus“, erzählt Claudia Gronewold. Sie fing in der Brunnen-Apotheke an, der einzigen Apotheke am Ort.

Die fünfte Jahreszeit wird in dem im Norden von Rheinland-Pfalz an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen gelegenen 4500-Seelen-Ort ganz groß geschrieben. Stattliche 380 Mitglieder zählt die Karnevalsgesellschaft Wenter Klaavbröder. Seit 2007 ist Focko Gronewold Mitglied im Elferrat, damit wurde Claudia automatisch zur Elferratsfrau. „Mein Mann betreut die Kasse, wir Frauen helfen beim Auf- und Abbau und schmieren die Brote.“

Zu jeder neuen Session wird auch in Windhagen (im Volksmund „Wenten“ genannt) ein neues Prinzenpaar gekürt. „Wir wurden schon mehrere Jahre gehandelt“, erzählt Claudia Gronewold. Ende vergangenen Jahres schließlich sprach der Vorstand die Gronewolds an, ob sie sich vorstellen könnten, diesmal die jecken Untertanen anzuführen. Lange brauchten die beiden da nicht zu überlegen. Doch galt es danach, über Monate hinweg Stillschweigen zu bewahren. Das neue Prinzenpaar wird traditionell erst bei seiner Proklamation der Wentener Öffentlichkeit präsentie

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»

Gabelmann: „Eiertanz ist schiefgegangen“

Lobbyismus beim VOASG: BMG gibt nur widerwillig Auskunft»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Ausschuss-Tagung

WHO-Experten prüfen Fortschritte im Kampf gegen Ebola»

Gespräch mit Ärztevertretern

Spahn stimmt Patienten auf Telemedizin ein»

TV-Show

Bachelor in Paradise: Pharmareferentin sucht die Liebe»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»

Lieferengpässe

BPI: Natürlich sind die Kassen schuld»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »