Importquote

Reimporteure greifen Becker an APOTHEKE ADHOC, 28.06.2019 07:34 Uhr

Berlin - Fritz Becker und Dr. Christopher Hermann: Wenn es gegen die Importquote geht, sind sich die Chefs von Apothekerverband und AOK einig. Einen Tag vor der Entscheidung des Bundesrats über das GSAV haben sie noch einmal gegen das „Steinzeitinstrument“ gepoltert. Die Reaktion der Importeure ließ nicht lange auf sich warten – und richtete sich vor allem gegen Apothekervertreter Becker.

Becker verweigere sich seit Jahren der Diskussion; er ignoriere die Fakten und Zusammenhänge, lässt der Branchenverband VAD einen Sprecher ausrichten. „Herr Becker kritisiert Regelungen, die er selbst verhandelt hat. Unbewiesene beziehungsweise nicht belastbare Behauptungen sowie falsche, nicht nachvollziehbare Zahlen und irreführende Vergleiche kennzeichnen seinen unverantwortlichen und persönlichen Kreuzzug gegen eine ganze Branche.“

Es wäre wünschenswert, wenn Becker die Interessen der Apotheker im Rahmen des Apothekenstärkungsgesetzes mit gleicher Energie verfolgen würde, die er und seine Mitstreiter für die Diskreditierung der Importunternehmen aufbrächten.

Der Import von Arzneimitteln innerhalb der EU sei nicht erst seit dem Start von Securpharm sicher und führe zu Preiswettbewerb. Die direkten Einsparungen aus den Preisunterschieden summierten sich auf 264 Millionen Euro – nicht 124 Millionen Euro, wie von Becker behauptet. Dazu kämen indirekte Einsparungen aus dem generellen Wettbewerbseffekt auf die Originalhersteller alleine in Deutschland in Höhe von 2,6 Milliarden Euro pro Jahr.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Führungswechsel

Menarini ernennt neue CEO»

Ende 2021

Astra-Zeneca schließt Produktion in Wedel»

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»
Politik

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»