2,82 Euro statt 2,50 pro Rx-PAckung

NNF: Bescheide über Masken-Honorar ab morgen verschickt , Uhr aktualisiert am 17.12.2020 13:58 Uhr

Berlin - Noch vor Weihnachten können die Apotheken mit der Auszahlung des Honorars für die erste Phase der Verteilung von FFP2-Masken rechnen – nach Schätzungen 20.000 bis 25.000 Euro pro Apotheke. „Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass dies noch vor den Festtagen erfolgen kann“, teilt der Nacht- und Notdienstfonds (NNF) auf seiner Internetseite mit.

Der NNF hat jetzt seine Angaben noch einmal aktualisiert: Danach werden die Bescheide bereits am 18. Dezember verschickt. Nach oben korrigiert hat der NNF den packungsbezogenen Verteilungsschlüssel von 2,50 Euro auf exakt 2,825858034 Euro pro zu berücksichtigter Packung.

Nachdem die Corona-Schutzmasken-Verordnung (SchutzmV) in Kraft getreten ist, wird laut NNF jetzt die Auszahlung umgesetzt. Dazu wird die bereits auf Basis des Referentenentwurfs erarbeitete Datenbasis neu erstellt, außerdem werden die verfahrensrechtlich notwendigen Verwaltungsakte erstellt und versandt sowie „die Zahlung an die Apotheken direkt durch den NNF auf den Weg gebracht“.

Die notwendigen abschließenden Spezifikationen zur Umsetzung seien durch das Bundesgesundheitsministerium (BMG) gegenüber dem Deutschen Apothekerverband (DAV) für den NNF mittels Beleihungsbescheid erlassen worden. Der Ausgabezeitraum für die Phase 1 der Umsetzung sei bis zum 6. Januar 2021 neu festgelegt worden.

Anspruchsberechtigte sind laut NNF nach wie vor alle inländischen öffentlichen Apotheken inklusive Filialapotheken, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieser Verordnung bis zum 6. Januar nicht dauerhaft geschlossen waren und eine Geschäftstätigkeit wahrgenommen haben oder nach Inkrafttreten der SchutzmV am 15. Dezember neu eröffnet werden und „dem DAV zum Zeitpunkt der Erstellung des Auszahlungsbescheids für die Auszahlung der sogenannten Schutzmasken-Pauschale vollständig bekannt waren“.

Am Verteilungsschlüssen für das Pauschalhonorar ändert sich nichts: Die Ausschüttung richtet sich letztlich am Rx-Umsatz der Apotheke aus. „Nach derzeitiger Datenanalyse kann mit einem Circa-Wert für den Verteilungsschlüssel von 2,50 Euro pro Packung gerechnet werden“, teilte der NNF kürzlich mit. Maßgeblich ist die Gesamtzahl der im dritten Quartal abgegebenen Rx-Packungen. Daraus ergibt sich der Verteilungsschlüssel. Der Wert von 2,50 Euro pro Packung sei daher nur vorläufig. Abgezogen wird noch eine Verwaltungsgebühr von 15 Euro.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Studie aus England

Senioren: Biontech und AstraZeneca schützen gleich gut»

Lockerungen auch bei Inzidenz bis 100

Neuer Entwurf: Nur ein Test pro Woche»

Neue Teststrategie

Unternehmen und Verbände befürworten Schnelltests»
eRezept

Plattform gegen Amazon

Gesund.de fordert Mindeststandard von Apotheken»

Eingeführt als Auslaufmodell

TI: Sinnloser Kabelsalat»

Noventi und Phoenix starten ihre Plattform

CallMyApo + deineApotheke = Gesund.de»
Markt

40 Prozent Umsatzwachstum 2020

Shop-Apotheke: Mit Corona-Schwung zum eRezept»

Kopfhaut-Dermatosen

Clarelux Schaum ist zurück»

Weniger Exazerbationen, verbesserter FEV1-Wert

Trixeo Aerosphere: 3er-Kombi bei COPD»
Politik

Saarland

Modellprojekt: Praxen wollen Corona-Impfungen starten»

Impf-Fortschritt soll Tests erübrigen

Merkel: Umfassende Teststrategie nur bis Juni nötig»

Impfstofffreigabe für andere Gruppen

Dobrindt: AstraZeneca schnell über Hausärzte impfen»
Internationales

Österreich

„Wohnzimmertests“ nach einem Tag vergriffen»

Jeder kriegt fünf Tests pro Monat

Österreich: Apotheken verteilen Gratis-Selbsttests»

Weiterer Vektorimpfstoff

FDA-Berater für Zulassung von J&J-Impfstoff»
Pharmazie

Welttag des Hörens

WHO: Hörverlust häufig vermeidbar»

Zwei neue Stämme

WHO stellt Grippeimpfstoff 2021/22 vor»

Schlaganfälle frühzeitig verhindern

Rhythmuspflaster soll Vorhofflimmern erkennen»
Panorama

Linden-Apotheke Gräfenhainichen

Betrugsmasche: Fake-Rechnungen vom Versandapotheker»

Bundesärztekammer

Schnelltests: Ärzte fordern Meldepflicht»

Stammkunde völlig aufgelöst

Vor Apotheke: Hund aus dem Auto geklaut»
Apothekenpraxis

Nicht warten auf den Großhandel

Profi- vs. Laientest: Erste Apotheken verkaufen Schnelltests»

Serie: Laientests im Check

So funktioniert der Riech-Test»

Versandapotheke prescht vor

Apo-Discounter verschickt Profi-Test»
PTA Live

Förderprogramm an der Völker-Schule

Neue Chance für ausländische PTA»

Von der PTA zur Maskenverkäuferin

Ich will meinen Job zurück!»

Aktion in Potsdam

Gratis-Schnelltests in Apotheken: Schutzmontur statt Kittel»
Erkältungs-Tipps

Die Abwehr gezielt unterstützen

Nahrungsergänzung für das Immunsystem»

Gutes Klima

Winterproblem: Trockene Raumluft»

Besser Pflegen als Entwöhnen

Nasenspray-Abhängigkeit: Leichtes Spiel für Keime»
Magen-Darm & Co.

Alkohol, Fleisch, Zucker

Fastenzeit: Hilfe für den Verdauungstrakt»

Auch ohne Antibiotikabehandlung

Covid-19 schädigt die Darmflora»

Kamille, Angelika & Co.

Ätherische Öle bei Magen-Darm-Beschwerden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Gute Grundlage

Ernährungstipps für die Stillzeit»

Podcast EXPERTISE.A

Du bist, was Mama isst»

Für zwei Essen

Wie setzt sich die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft zusammen? »
Medizinisches Cannabis

Endlich nicht mehr auf einer Stufe mit Heroin

Cannabis: Medizinischer Nutzen führt zu Neueinstufung»

Wer bekommt was?

Cannabis – vielseitige Einsatzgebiete»

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»
HAUTsache gesund und schön

Wenn die Pflicht zur Qual wird

FFP2: Maske und Make-Up»

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Galerie

Mythen rund um das größte Organ des Menschens»