ABDA-Mitgliederversammlung

Becker: Kein Bedarf an Honorardebatte APOTHEKE ADHOC, 07.12.2017 16:26 Uhr

Berlin - Auf der heutigen Mitgliederversammlung hat sich die ABDA unter anderem mit dem vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) in Auftrag gegebenen Honorargutachten befasst. ABDA-Präsident Friedemann Schmidt kritisierte erneut die Art und Weise des Bekanntwerdens von Einzelheiten aus dem 2hm-Gutachten, bevor dieses vom BMWi offiziell veröffentlicht wird. Dafür gibt es immer noch keinen Termin. Für eine grundsätzliche Honorarreform sieht die ABDA-Spitze ohnehin keinen Bedarf.

Zum Auftakt der ABDA-Mitgliederversammlung berichtete Schmidt nach Angaben von Teilnehmern über die allgemeine politische Lage und die Unsicherheiten hinsichtlich der komplizierten Regierungsbildung nach der Bundestagswahl. Zum Inhalt des Honorargutachtens bezog Schmidt den Berichten zufolge keine Stellung. Wie schon im kurzen Präsidenten-Video kritisierte Schmidt die Durchstechereien von Einzelheiten aus dem Honorargutachten.

Dann reichte Schmidt das Wort an den Präsidenten der Bundesapothekerkammer (BAK), Dr. Andreas Kiefer, und an den Vorsitzenden des Deutschen Apothekerverbands (DAV), Fritz Becker, weiter. Diese sollten über die neuen Honorargrundsätze der ABDA berichten.

Nach Darstellung von Teilnehmern ist für Kiefer dabei die flächendeckende Arzneimittelversorgung das oberste Ziel. Diese ist Kiefer zufolge aktuell in den meisten Regionen Deutschlands gegeben. In einzelnen Gebieten mit Problemen der wohnortnahen Versorgung sollten die Apothekerkammern gemeinsam mit den Ländern nach Lösungen such

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»

Studie

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheit berufsunfähig»

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»