Kundenbindung

Video-Apotheker: „Wir sind besser als DocMorris“ Deniz Cicek-Görkem, 15.05.2017 08:11 Uhr

Berlin - Belegzellen, Sulfenamid, CYP2C19: Mit detailliertem Fachwissen kann der Kunde meistens nichts anfangen. Ein Apotheker aus Baden-Württemberg möchte das ändern und nutzt digitale Plattformen wie Youtube und Facebook, um die pharmazeutische Beratung und Kundenbindung mit Hilfe von Videos zu optimieren. „Zeit für Gesundheit“ lautet sein Motto – unterstützt wird er dabei von seinem Maskottchen Bruno.

Jan Reuter, Inhaber der Central-Apotheke in Walldürn, verlor im vergangenen Jahr eine Wette gegen seine Mitarbeiterin. „Wer berät seine Kunden besser?“, war die Frage – und aus der Niederlage fruchtete eine Idee: Beratungsvideos drehen. Seinen treuen Begleiter, den Teddybären, entdeckte er im Kinderzimmer seines Sohnes. Dieser bekam ein Apotheken-A auf sein Shirt und wurde spontan „Bruno“ getauft.

Mit seinem ersten und erfolgreichsten Facebook-Video „Entgiftung und Ausleitung“ im Oktober 2016 erhielt er in einer Woche bereits 20.000 Klicks. „Mit Facebook erreicht man eher die ältere Generation“, bemerkt Reuter. Dagegen könne man mit jungen Menschen gut über Snapchat in Verbindung treten. Aber auch auf anderen Plattformen wie Twitter und Instagram ist der Pharmazeut aktiv. Digitalisierung betrachtet er als Chance und Gefahr zugleich. „Als Heilberufler muss man an die Emotionen der Menschen herankommen“, so der Apotheker.

In seinem aktuellen Video „Protonenpumpenhemmer – eine neue Hoffnung. Bruno auf Heldenreise zur Protonenpumpe“ zeigt er den Weg des Wirkstoffs Omeprazol zum Wirkort und gibt Informationen zur Anwendung. Dabei benutzt er Bruno als Metapher: Er sitzt mit seiner Fliege in einem Lego-Luftfahrtschiff und macht sich auf den Weg zur Belegzelle, wo die Protonenpumpe gehemmt werden soll. Auf dem Weg dahin verliert er jedoch die beiden Dinge, was die Funktion als Prodrug symbolisieren soll. Um derartiges Fachwissen aus Lehrbüchern verständlicher zu machen, arbeite Reuter immer mit dem Hintergrund: „Wie kann ich kompliziertes Wissen an den Menschen weitergeben?“.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

Umbruch bei Sanofi»

Klägerin legt Berufung ein

Streit um Verhütungspille Yasminelle geht in nächste Instanz»

Pharmakonzerne

Wegen Pfizer: GSK-Chairman tritt ab»
Politik

Apothekenreform

Kiefer: Mehr Dienstleistungen, mehr Honorar»

Digitalisierung

Rechnungshof moniert schleppende Vernetzung des Gesundheitswesens»

Berlin

Neues Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Heumann ruft Irbesartan zurück»

Erkältung-Kombis

Grippemittel: Wer mischt mit?»

Humane Papillomviren

Gebärmutterhalskrebs: Impfstoff als Therapie»
Panorama

Medikamenten-Hilfsprojekt

Easy-Apotheke + Kneipe = Obdachlosenhilfe»

Hilfsmittel

Das Inkontinenz-Dilemma»

Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz»
Apothekenpraxis

Pilotprojekt

Notdienst: Apotheken-Terminal in der Arztpraxis»

Reaktion auf SZ-Artikel

Apothekerin an Journalistin: Bringen Sie einen Schlafsack mit!»

Einmal das Mittel aus der Werbung! (Teil 2)

Von fliegenden Pfannkuchen und Schmerzausschaltern»
PTA Live

Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs»

Konkurrenzkampf im Team

Wenn der Kollege zum Feind wird»

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»