VISION.A

Facebook-Werbung: Apotheken als Vorbild APOTHEKE ADHOC, 23.03.2017 20:44 Uhr

Berlin - Wie geht es mit den Apotheken im Zeitalter der Digitalisierung weiter? Unter dem Motto „Und was kommt jetzt? Next steps zur Digitalisierung in Pharma & Apotheke“ diskutierten zum Abschluss der Digitalkonferenz VISION.A vier Experten über die Zukunftsaussichten. Die Botschaft war harte Kost: Es geht weiter, irgendwie, aber auf jeden Falls anders als bisher. Statt abzuwarten, sollten die Apotheken die Digitalisierung annehmen und sich anpassen, so die einhellige Meinung.

Beim notwendigen Wandel sollten sich die Apotheker aber besser nicht auf ihre Standesvertretung verlassen und stattdessen selbst und früh reagieren, provozierte Professor Dr. Gunter Dueck die Runde. Die Apotheken müssten die Bedürfnisse ihrer Kunden erfüllen. Dueck: „Und die orientieren sich nicht an den Interessen eines Verbandes.“

Einig war sich die Runde, dass der digitale Wandel nicht aufzuhalten ist. Einen wohl nicht ganz ernst gemeinten Vorschlag hatte Andreas Arntzen vom Wort & Bild Verlag parat: „Vielleicht sollten die Apotheken es mal mit einem Coffeeshop versuchen.“ Diese Idee hatte jedoch einen ernst gemeinten Hintergrund: Er glaube zwar an die Zukunft der Apotheken, sagte Arntzen. Aber sie müssten die „Bedürfnisse der Menschen besser erkennen“, forderte er die Apotheken zum Handeln auf. Als Beispiel verwies er auf die Entwicklung bei den Tankstellen in den letzten Jahrzehnten: „Die sind heute zu 70 Prozent Supermärkte. Und deshalb haben sie überlebt.“

Etwas anders sieht Arne Nielsen, Vorstand von ACA Müller, die Zukunft der Apothekenlandschaft. Bei der Suche nach den richtigen Antworten müsse die ABDA als Standesvertretung vorangehen: „Die ABDA hält den Schlüssel in der Hand, dass die Digitalisierung der Apotheken gelingt“, so Nielsen. Die Apotheken würden auch in Zukunft eine ganz wichtige und besondere Rolle im Gesundheitssystem spielen, zeigte er sich überzeugt.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Hauptversammlung

DSW: Keine Entlastung für Bayer-Vorstand»

Selbstmedikation

Das sind die Top-OTC-Chefs»

Versandapotheken

Sanicare: Gericht bestätigt Eigentümerwechsel»
Politik

Apothekensterben

Senat zählt Bremer Apotheken»

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»
Internationales

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»
Pharmazie

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»
Panorama

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»

Abrechnungszentrum

Noventi erklärt Studenten die Rezeptabrechnung»

Umfrage

Ärzte verstehen Arztbrief oft nicht»
Apothekenpraxis

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»