Öko-Test kritisiert „wilde Mischung“

, Uhr

Berlin - In seiner aktuellen Ausgabe nimmt Öko-Test 15 Grippemittel unter die Lupe. Je sieben Präparate werden mit ungenügend und ausreichend bewertet, nur „ASS + C Ratiopharm“ erhält die Note gut.

Als Sachverständiger durchsuchte Professor Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz vom Institut für Pharmazeutische Chemie der Goethe-Universität Frankfurt die medizinischen Literaturdatenbanken. Er bewertete das Nutzen-Risiko-Verhältnis, die Beipackzettel sowie die Hilfsstoffe der ausgewählten Erkältungsmittel. Außerdem floss der Preis pro Anwendung in seine Auswertung mit ein. Eine aktuelle Leitlinie der deutschen Fachgesellschaften zur Indikation Rhinosinusitis ist derzeit nicht vorhanden.

Monopräparate seien der Goldstandard in der Behandlung der Erkältungskrankheiten, so Schubert-Zsilavecz. Kombinationspräparate hingegen entsprächen keinem rationalen Therapieansatz, da oft nicht alle Inhaltsstoffe zur optimalen Therapie benötigt würden. Alle Präparate mit einer Kombination mehrerer Wirkstoffe wertet Ökotest daher ab; kein Vertreter bekam die Note „sehr gut“.

Der Testsieger „ASS + C Ratiopharm“ enthält neben dem Schmerzmittel auch noch Vitamin C. Der Zusatz wird von den Experten als ineffektiv, aber zumindest nicht schädlich eingestuft. Kritisch gesehen wurde die Kombination aus ASS und Paracetamol, da sie sogar einen medikamentenbedingten Kopfschmerz verursachen könne. „Ungenügend“ erhielt daher Grippal+C Ratiopharm.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Frisch gebackene Inhaberin
50. Jubiläum im ersten Jahr»
„Entscheidet sich mit Einführung des E-Rezepts“
Fiege will für Apotheken ausliefern»
Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»