BMG-Datenaffäre

Polizei auf dem Weg zum Phagro Patrick Hollstein, 16.03.2018 14:56 Uhr

Berlin - Nun ist er plötzlich aufgetaucht: Ein Ordner mit Unterlagen, die der Großhandelsverband Phagro vor einigen Jahren zur Novellierung der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) angelegt hatte. Ein Polizist soll die Dokumente nun abholen, der Staatsanwalt hat um die „gebotene Beschleunigung“ gebeten. Anhand der Akte will das Gericht nachvollziehen, wann der Phagro über welche Unterlagen verfügte.

Nach der ersten Vernehmung im Prozess gegen den ehemaligen ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und den IT-Systemadministrator Christoph H. hatte Hauptgeschäftsführerin Bernadette Sickendiek ihre Aussage korrigiert: Sie hatte noch am selben Tag mit Michael Meier, Referatsleiter im Bundesgesundheitsministerium (BMG), telefoniert, um ihn zu warnen, dass sein Name nach ihren Ausführungen in der Presse erscheinen würde. Vor Gericht hatte sie widerwillig zugegeben, ihn ursprünglich im Verdacht gehabt zu haben, den Termin zum informellen Gespräch durchgestochen zu haben.

Meier hatte laut Sickendiek auch gleich seine Reisekostenabrechnung von damals parat, Sickendiek musste ihre Aussage zum Datum korrigieren. Weil sie daraufhin vom Gericht erneut zur Vernehmung geladen wurde, ging sie die Sache noch einmal mit ihrem Justiziar durch. Und plötzlich kam die Erinnerung an den Phagro-Ordner zur ApBetro, der doch nicht – wie gedacht – im Archiv verschwunden war, sondern noch im Büro herum stand.

In dem Ordner, so stellte man fest, war auch der unautorisierte Entwurf zur ApBetrO-Novelle zu finden. Dessen Existenz beim Phagro hatte Sickendiek bei der Vernehmung in der vergangenen Woche noch abgestritten. Es gebe keinerlei nicht autorisierten Entwürfe beim Phagro, sagte sie da noch.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmadienstleister

Generationswechsel bei Med-X-Press»

Pharmakonzerne

63 Milliarden Dollar: Abbvie will Allergan übernehmen»

Produktplatzierung

Testkunde: Hersteller schicken Microjobber in Apotheken»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Spahn schreibt für den EuGH»

ABDA-Mitgliederversammlung

Haushaltsstreit beigelegt, Beitragsdeckel beschlossen»

Lauterbach zum Apothekenstärkungsgesetz

Honoraranpassung: „Würde nicht allzu viel darauf halten“»
Internationales

Österreich

Mehr Fake-Medikamente als je zuvor»

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»
Pharmazie

MS-Medikamente

Copaxone/Clift: Teva stoppt Mylan»

Rote-Hand-Brief

Leberversagen durch Tocilizumab»

Rückruf

Batrafen, Tenuate und Tadalafil müssen zurück»
Panorama

Rekord bei Zulassungen

Biotech-Branche wächst»

NDR-Testkauf

Glaeske kritisiert Hoggar-Beratung»

Magdeburg

Krebsstation öffnet wieder»
Apothekenpraxis

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Verteilungskampf»
PTA Live

Hitzewelle

Fünf Tipps zum Coolbleiben»

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsbeschwerden

Ernährungstipps bei zu weichem Stuhlgang»

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»