Streit mit MVDA

Phoenix garantiert „vergleichbar attraktives Angebot“ APOTHEKE ADHOC, 25.10.2019 14:58 Uhr

Berlin - Im Gerangel mit dem MVDA über eine künftig nicht mehr exklusive Zusammenarbeit hat Phoenix-Deutschlandchef Marcus Freitag alle Mitgliedsapotheken angeschrieben. Er erklärt, wie es dazu kam.

„Aufgrund der aktuellen Marktsituation habe ich mich mit einem Schreiben am 22. Oktober an die MVDA-Mitgliedsapotheken gewandt. Das Präsidium des MVDA hatte die Entscheidung getroffen, ab Januar 2020 den MVDA sowohl hinsichtlich der Kooperationspartner aber auch hinsichtlich der angebotenen Sortimente, Leistungen und der Verantwortlichkeiten neu auszurichten“, so Freitag.

Aus seiner Sicht hat sich die enge und erfolgreiche Kooperation zwischen MVDA und Phoenix über Jahrzehnte bewährt. „In die unternehmerische Entscheidungsfreiheit der MVDA können und wollen wir nicht eingreifen. Im Sinne aller Beteiligten sind wir bestrebt, eine tragfähige und vor allem rechtssichere neue Vereinbarung zu treffen.“

Für Phoenix sie wichtig, den Mitgliedern des MVDA weiterhin ein breites Leistungsspektrum und die bewährten wirtschaftlichen Vorteile zu bieten. „Diese Sicherheit für die Apotheken haben wir mit dem Schreiben zum Ausdruck gebracht. Neben einem wirtschaftlich attraktiven Angebot werden wir die Apotheken bei den zukünftigen Herausforderungen im Bereich der Digitalisierung unter anderem mit Payback und beim eRezept unterstützen. Wir garantieren den Apotheken auch nach dem 31. Dezember 2019 ein vergleichbar attraktives Angebot analog unserem heutigen P/S-Sortiment.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

OnlineDoctor

Tele-Dermatologen suchen eRezept-Apotheken»

Trotz US-Börsengang

Krebs-Pionier BioNTech bleibt in Deutschland»

Lieferengpässe

Venlafaxin: Kleine Panne, großer Ausfall»
Politik

Bundesverwaltungsgericht

Defekturen: BfArM schützt Apotheke nicht»

Freie Apothekerschaft verzichtet

Importklausel-Affäre: Keine Klage gegen Altmaier»

Petitionsausschuss

Spahn trifft Bühler»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Rückruf

Midrospa und Micypra gehen»

AMK-Meldung

Medikationsfehler bei Säuglings-Otriven»

Sachverständigenausschuss

Altersgrenze für Schlafmittel und Triptane?»
Panorama

Bereits 6 Tote

Neues Virus in China: Fälle in  Europa werden wahrscheinlicher»

291 Infektionen

6 Tote durch Lungenkrankheit in China»

Passau

Einbrecher: Erst Apotheke, dann Arztpraxis»
Apothekenpraxis

Rx-Versandverbot

Bühler: Ich habe die Gutachten jetzt – elfmal»

Betrugsversuch

49 Euro: Abzocke mit Transparenzregister»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»