Freiwahl

Gekündigte Verträge: Zornesfalten wegen Elasten APOTHEKE ADHOC, 25.01.2019 09:01 Uhr

Berlin - Kollagen-Trinkampullen erleben aktuell einen Hype. Vorreiter der Fläschchen für die „Schönheit von innen“ ist Elasten. Seit 2013 hat Quiris das Trink-Kollagen exklusiv für die Apotheken am Markt. Aktuell stehen einigen Apothekern jedoch die Zornesfalten auf der Stirn. Es gibt doppelten Ärger: Zum einen werden die Partnerverträge gekündigt, außerdem hat Douglas die Fläschchen neuerdings im Sortiment. Das sagt der Hersteller dazu.

In der vergangenen Woche staunten einige Apotheken nicht schlecht, als sie Post aus Gütersloh erhielten: Quiris kündigte die bestehenden Partnerverträge. Hierbei handelt es sich laut Hersteller um eine Handvoll Vereinbarungen, die inzwischen obsolet sind. „Diese Verträge waren Teil eines Pilotkonzepts und sich inzwischen überholt“, schreiben Geschäftsführer Dr. Peer Lange und Produktmanagerin Katrin Lundström.

Derzeit bereite man ein Konzept mit Partnerapotheken vor. Im Paket enthalten seien Marketingaktivitäten, die eine erhöhte Nachfrage in der Apotheke generieren sollen. Die Rede ist unter anderem von neuen Anzeigen- und TV-Kampagnen, Beratungstagen und Teamschulungen. „Wir legen Wert auf eine aktive Verbindung mit unseren Partnern, die auch ihrerseits die von uns angebotenen Marketingmaßnahmen nutzen und kundenorientiert umsetzen“, so Lange und Lundström. „Dabei ist es uns wichtig, allen Apotheken die gleichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit bieten zu können.“

Elasten ist in den vergangenen Jahren kräftig gewachsen. Um 185 Prozent legten die Erlöse 2017 zu – allerdings entfallen zwei Drittel auf den Versandhandel. Das Nahrungsergänzungsmittel zählte auch 2018 mit einem Plus von 40 Prozent zu den laut Insight Health wachstumsstärksten Produkten im OTC-Bereich. 24 Millionen Euro spülte das Produkt auf Basis der Apothekenverkaufspreise (AVP) in die Kasse. Ein Erfolg, der ohne die Apotheken nicht möglich gewesen wäre, weiß auch Quiris, denn die Konkurrenz steht inzwischen auch in den Regalen. „Mit dem Erfolg von Elasten, der im Übrigen nur mit vielen aktiven Apothekenpartnern möglich war, war es eine Frage der Zeit, bis Begehrlichkeiten geweckt wurden und Wettbewerber auf den Markt kommen.“ Hinter dem Original stehe ein langfristiges Konzept – wissenschaftlich wie marketingtechnisch. Dabei stünden die Qualitätsaspekte im Vordergrund.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»

Demenzfreundliche Apotheke

Landsberger Apotheker als Frühwarnsystem  »

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»