Centrum: Darmflora im Fokus

, Uhr
Berlin -

Lactobacillen und Bifidobakterien sind ein Erfolgsgarant. Mit Probiotika für die Darmgesundheit werden Millionen umgesetzt. Tendenz steigend. In den vergangenen Monaten drängten immer mehr Mitbewerber auf den Markt. Newcomer im Februar ist Pfizer mit Centrum Darmflora Fokus.

Pfizer erweitert das „Fokus“-Portfolio, das seit knapp einem Jahr in den Apotheken erhältlich ist. Die neuen Produkte sollen die individuellen und speziellen Nährstoffbedürfnisse der Kunden bedienen. Centrum Fokus Immun, Vital und Muskel bekommen Zuwachs. Centrum Darmflora Fokus kommt als Direktgranulat mit Himbeer-Orangengeschmack auf den Markt. Enthalten sind zwei Milliarden wertvoller Milchsäurebakterien der Stämme BB-12 und LGG. Die Bifidobakterien und Lactobacillen können sich in der Darmflora ansiedeln und so dazu beitragen, die natürliche Darmflora aufrecht und in Balance zu halten. Außerdem sind Vitamin B1 und B6 enthalten. B6 kann laut Hersteller zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen.

Das Probiotikum kommt in zwei Packungsgrößen auf den Markt – der Empfehlungsgröße zu acht Sachets und zur langfristigen Unterstützung in der Packungsgröße zu 24 Stück. Das Direktgranulat kann ohne Wasser eingenommen werden, ein Auflösen sowie das Einhalten einer Aktivierungszeit sind nicht nötig. Das Granulat ist gelatine-, lactose- und glutenfrei sowie für Vegetarier geeignet.

Die letzte Neueinführung von Pfizer liegt erst wenige Wochen zurück. Im Januar hatte der Konzern das Nahrungsergänzungsmittel Vitasprint Pro Energie gelauncht. Die Variante ist frei von Vitamin B12 und hat die „Generation Turbo“ zwischen 35 und 55 Jahren im Blick. Eine Trinkflasche enthält 75 mg Koffein aus Grüntee und Guaranaextrakt. Dadurch sollen laut Herstellerangaben die Konzentration verbessert und die Aufmerksamkeit erhöht werden. Laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) sind Einzeldosen von bis zu 200 mg Koffein für die gesunde erwachsene Allgemeinbevölkerung unbedenklich. Zudem ist in der Lösung Ginseng enthalten. Das Pulver ist mit den Vitaminen B2, B6 und C versetzt.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Von Oberhaching nach Holzkirchen
1 A Pharma zieht zu Hexal »
Weiteres
Potenzielle Basis für neue Antibiotika
Neue antibakterielle Molekülgruppe entdeckt»
Sensitivität und Nachweisdauer
PEI hat Antikörpertests getestet»
Auffälliger Mundschutz
Rx-Pillen in OP-Maske versteckt»
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»