Probiotika

Darmsanierung im Drehfläschchen Alexandra Negt, 03.12.2019 14:21 Uhr

Berlin - Unter dem Namen ProBio-Cult Immun bringt die Klosterfrau-Tochter Syxyl ein weiteres Nahrungsergänzungsmittel mit Milchsäurebakterien auf den Markt. Die Kombination von Lactobazillen mit Vitamin A, Selen, Inulin und Acerola soll zusätzlich die Darmschleimhaut stärken. Ebenfalls neu: Die Bakterienstämme liegen verkapselt im Deckel der Flasche. Mit einem Dreh wird das Pulver freigesetzt.

Die Flasche besitzt zwei Drehmechanismen: Dreht man im Uhrzeigersinn, so öffnet sich eine Membran im Deckel und das Pulver wird freigesetzt. Die Bakterienstämme lösen sich gut in der Flüssigkeit, sodass das Produkt nach kurzem Schütteln getrunken werden kann. Dreht der Anwender gegen den Uhrzeigersinn, so öffnet sich die Flasche. Öffnet ein Kunde die Flasche, ohne zuvor das Pulver freigesetzt zu haben, so kann man sie einfach wieder verschließen – durch Überdrehen des Verschlusses wird dann das Pulver ebenfalls freigesetzt. Eine Fehlanwendung ist laut Hersteller damit nahezu ausgeschlossen.

Das Produkt enthält den Bakterienstamm Lactobacillus rhamnosus GG in einer Lebendkulturenanzahl von 10 Milliarden Keimen. Einer Sprecherin zufolge fiel die Wahl auf diesen Milchsäurekeim, da seine Wirkung besonders gut dokumentiert sei. Darüber hinaus sei er sehr stabil gegenüber Magen- und Gallensäure. Das sei wichtig, damit ausreichend große Mengen des Bakteriums im Darm ankommen können.

Des Weiteren sind Selen, Inulin, Vitamin A und Acerola enthalten. Das Spurenelement ist mit 100 µg pro Flasche dosiert. Selen soll zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen: Personen, die unter Stress oder häufig wiederkehrenden Infekten leiden, sollen von einer Supplementierung dieses Stoffes profitieren. Das zugesetzte Inulin soll den Lactobazillen als „Kraftfutter“ dienen, damit diese sich besser im Darm anreichern können. Der Mensch kann Inulin nicht verwerten, der Körper besitzt keine Inulinasen – es handelt sich um einen Ballaststoff, der im Dickdarm durch Bakterien zu kurzkettigen Fettsäuren abgebaut wird. Durch die erhöhte Säureproduktion sinkt der pH-Wert im Kolon leicht ab. Folgen können leichte Blähungen sein. Kunden sollten auf diese mögliche Nebenwirkung hingewiesen werden. Das enthaltene Vitamin A ist mikroverkapselt und soll der Darmschleimhaut bei der Regeneration helfen. Acerola enthält Vitamin C und sorgt für einen angenehmen Geschmack.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

50 Euro für eine Atemmaske?

Angeblicher Wucher: Reporter soll PTA bedroht haben»

Engpässe wegen Corona

EMA empfiehlt Apothekenkontrolle und Versandbeschränkung»

Corona-Pandemie

Spahn: Exit nach Osterferien möglich»
Markt

Verbraucher erwarten Schließungen

Nach Corona: Stationärer Handel in der Krise?»

Wegen Corona und eRezept

Shop Apotheke sammelt 65 Millionen Euro ein»

Arzneimittelproduktion in der Corona-Krise

Dermapharm: Standortvorteil Deutschland»
Politik

Unionsfraktion tagt zu Corona

Videoschalte mit Merkel und Spahn»

BPhD fordert Kompetenzerweiterung des BMG

Pharmaziestudenten wollen Notstands-Approbationen»

Botendiensthonorar

Abda: Kein Abschlag auf Corona-Zuschläge»
Internationales

Maßnahmen gegen Corona

Österreich: Erste Geschäfte dürfen ab 14. April öffnen»

Wegen Mangel an Beatmungsgeräten

Tauchermasken für die Intensivstation»

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»
Pharmazie

Krebsmedikament gegen Immunreaktion

Jakavi bei Covid-19»

Rückruf

Isocillin muss retour»

Passive Immunisierung

Mit Blutplasma gegen Covid-19»
Panorama

BAVC

Kurzarbeit in der Chemie- und Pharmabranche steigt rasant»

Hamburg

UKE empfiehlt Lockerung der Corona-Auflagen noch im April»

Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung

Wiederaufbereitung von Atemschutzmasken: Das sagen die Experten»
Apothekenpraxis

Corona-Maßnahmen

Teilmengen: Kassen trauen Apotheken nicht»

AVWL fordert gleiche Regeln für Apotheken und Arztpraxen

Behördenchaos wegen Infektion in Apotheke»

Neuer Download

Corona-Poster für Apotheken»
PTA Live

Blindow-Schulen gehen online

PTA-Schüler: Online-Unterricht statt Osterferien»

Der Mann mit der Tüte

PTA findet 10.000 Euro zwischen Altmedikamenten»

Tarifvertrag

Mehr Geld für Apothekenhelden: PTA startet Petition»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Impfschutz

Kleiner Pieks – Großer Wert fürs Baby»

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Sensibelchen mit besonderen Bedürfnissen

Allergische Haut: Weniger ist oft mehr»

Stärkung der Hautbarriere

Ectoin: Wasserspeicherwunder aus Bakterien»

Epidermis – die äußerste Körperschicht

Aufbau der Haut»