Probiotika

Darmsanierung im Drehfläschchen Alexandra Negt, 03.12.2019 14:21 Uhr

Berlin - Unter dem Namen ProBio-Cult Immun bringt die Klosterfrau-Tochter Syxyl ein weiteres Nahrungsergänzungsmittel mit Milchsäurebakterien auf den Markt. Die Kombination von Lactobazillen mit Vitamin A, Selen, Inulin und Acerola soll zusätzlich die Darmschleimhaut stärken. Ebenfalls neu: Die Bakterienstämme liegen verkapselt im Deckel der Flasche. Mit einem Dreh wird das Pulver freigesetzt.

Die Flasche besitzt zwei Drehmechanismen: Dreht man im Uhrzeigersinn, so öffnet sich eine Membran im Deckel und das Pulver wird freigesetzt. Die Bakterienstämme lösen sich gut in der Flüssigkeit, sodass das Produkt nach kurzem Schütteln getrunken werden kann. Dreht der Anwender gegen den Uhrzeigersinn, so öffnet sich die Flasche. Öffnet ein Kunde die Flasche, ohne zuvor das Pulver freigesetzt zu haben, so kann man sie einfach wieder verschließen – durch Überdrehen des Verschlusses wird dann das Pulver ebenfalls freigesetzt. Eine Fehlanwendung ist laut Hersteller damit nahezu ausgeschlossen.

Das Produkt enthält den Bakterienstamm Lactobacillus rhamnosus GG in einer Lebendkulturenanzahl von 10 Milliarden Keimen. Einer Sprecherin zufolge fiel die Wahl auf diesen Milchsäurekeim, da seine Wirkung besonders gut dokumentiert sei. Darüber hinaus sei er sehr stabil gegenüber Magen- und Gallensäure. Das sei wichtig, damit ausreichend große Mengen des Bakteriums im Darm ankommen können.

Des Weiteren sind Selen, Inulin, Vitamin A und Acerola enthalten. Das Spurenelement ist mit 100 µg pro Flasche dosiert. Selen soll zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen: Personen, die unter Stress oder häufig wiederkehrenden Infekten leiden, sollen von einer Supplementierung dieses Stoffes profitieren. Das zugesetzte Inulin soll den Lactobazillen als „Kraftfutter“ dienen, damit diese sich besser im Darm anreichern können. Der Mensch kann Inulin nicht verwerten, der Körper besitzt keine Inulinasen – es handelt sich um einen Ballaststoff, der im Dickdarm durch Bakterien zu kurzkettigen Fettsäuren abgebaut wird. Durch die erhöhte Säureproduktion sinkt der pH-Wert im Kolon leicht ab. Folgen können leichte Blähungen sein. Kunden sollten auf diese mögliche Nebenwirkung hingewiesen werden. Das enthaltene Vitamin A ist mikroverkapselt und soll der Darmschleimhaut bei der Regeneration helfen. Acerola enthält Vitamin C und sorgt für einen angenehmen Geschmack.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Wegen verschärfter Corona-Lage

Ab Montag: Telefonische Krankschreibung wieder möglich»

Corona-Behandlungen

Fünfstellige Kosten bei Covid-19-Behandlungen mit Beatmung»

Appell der Kanzlerin

Merkel: „Jetzt stehen uns schwierige Monate bevor“»
Markt

Erstattungsfähige DiGA

AU-Schein.de: Jetzt auch App-Rezepte für 1 Euro»

Wegen Noventi-Deal

Insolvenzverfahren zu AvP vorgezogen»

Augen, Nerven, Immunsystem

Zahlreiche Neuheiten: Doppelherz braucht Platz im Regal»
Politik

Corona-Schutzmaßnahmen

„Steigen die Zahlen so weiter, kommen lokale Shutdowns“»

Kontakt zu infiziertem Personenschützer

Steinmeier in Quarantäne»

#Apothekerporsche

Welche Autos fahren Apotheker*innen wirklich? »
Internationales

Projekt „Apian“

Coronatest per Drohne»

Kriminalität

Grippeimpfstoff in Mexiko gestohlen»

Verbreitung des Coronavirus

Niederlande: Notaufnahmen in Krankenhäusern zeitweise geschlossen»
Pharmazie

Teils direkt, teils über den Großhandel

Volibris-Generika kommen»

Lieferengpass

Epoprostenol-Rotexmedica fehlt bis April»

Kardiovaskuläres Risiko

Azithromycin: Mortalität erhöht»
Panorama

Pilzsaison

Giftnotruf: Weniger Anfragen wegen Pilzen»

Nachtdienstgedanken

Ist die zweite Welle schon da?»

Verkostung im KaDeWe

Arzneibuch-Elixiere für den guten Geschmack»
Apothekenpraxis

Streit um Rezeptsammelstellen

Ringsheim: 2000 Einwohner, drei Rezeptkästen»

Wegen AvP-Insolvenz

Apothekerverband fürchtet Pleitewelle»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

#apothekerporsche»
PTA Live

Die Pandemie-Hausapotheke

Corona-Helferlein aus der Apotheke»

Auf die Ausgangsstoffe kommt es an

Rezepturtipp: Erwärmen und ergänzen»

Prostatabeschwerden

Fresh-up: BPH»
Erkältungs-Tipps

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»

Bronchitis, Pneumonie, Corona

Husten ist nicht gleich Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Halsschmerzen»
Magen-Darm & Co.

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»

Podcast Expertise.A

Folsäuremangel und die Folgen»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»