Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Fructoflor: Malabsorption probiotisch bekämpfen Alexandra Negt, 29.10.2019 11:30 Uhr

Düsseldorf - Die Fruktose-Malabsorption ist bislang nicht heilbar. Betroffene nehmen vor den Mahlzeiten enzymatisch wirkende Nahrungsergänzungsmittel ein, um die Umwandlung von Fruktose zu Glukose zu unterstützen. Mit Fructoflor verspricht AixSwiss bei regelmäßiger Einnahme eine dauerhafte Linderung der Beschwerden durch Neuansiedlung eines bestimmten Bakterienstammes. Die körpereigene Fruktose Aufspaltung kann wiedergewonnen werden.

Bei dieser Nahrungsmittelunverträglichkeit kann der Einfachzucker Fruktose nur mangelhaft oder gar nicht aus dem Dünndarm aufgenommen werden. So gelangt die Fruktose weiter in den Dickdarm, wo sie von Bakterien verstoffwechselt wird. Hierbei entstehen Gase, die zu Beschwerden wie Blähungen und Unwohlsein führen. Die Fruktose hat im Darm einen osmotischen Effekt, sodass vermehrt Wasser einströmt. Betroffene leiden zum Teil unter schweren Durchfällen.

Fructoflor ist in Kapselform verfügbar. Diese sind magensaftresistent und enthalten Lactobacillus Delbrueckii und Lactobacillus Fermentum LF7. Die neuartige Wirkungsweise entsteht laut Unternehmen insbesondere durch den Bakterienstamm Lactobacillus fermentum LF7. Dieser siedelt sich im Dünndarm an und bevorzugt Fruktose auch in Anwesenheit anderer Zuckerarten. Hierdurch gelangt kaum noch Fruktose in den Dickdarm und die typischen Beschwerden entfallen. Durch die Ansiedlung im Dünndarm entsteht die dauerhafte Wirkung.

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren nehmen täglich eine Kapsel 10 bis 20 Minuten vor der ersten Mahlzeit mit ausreichend Wasser ein. Nach einer verordneten Karenzphase durch den Arzt erhöht sich die Dosis auf zwei Kapseln am Tag. Die Dauer der erhöhten Dosierung entspricht der Dauer der Karenzphase. Um eine erfolgreiche Ansiedlung der Bakterien zu erzielen, sollte die Einnahmedauer ungefähr ein bis zwei Monate betragen. Bei Bedarf können die Kapseln aufgrund der natürlichen Wirkungsweise auch dauerhaft eingenommen werden. 30 Kapseln kosten 29,90 Euro.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Fliegen während der Covid19-Pandemie

Hygieneregeln: App soll kontaktloses Reisen ermöglichen»

Studie zeigt positive Ergebnisse

Interferon beta: Inhalativ gegen Covid-19?»

Arzneimittelausgaben

Corona: Kassen zahlen mehr – aber weniger Rezepte»
Markt

Produzent wird Großhändler

Demecan startet Cannabis-Onlineshop für Apotheken»

Modellprojekt gesucht

Via: Kassen ist Grippeimpfung durch Apotheker zu teuer»

Wiederverwendbar und antiviral

Fagron vertreibt antivirale Maske»
Politik

Lieferengpässe

BfArM-Beirat definiert Wirkstoffliste für EU-Produktion»

Abgeordnetenwatch

Politik-Noten: Eins für Hennrich – Sechs für Merkel»

Cabdo-Botendienst

Geschäftsidee geplatzt: Arzneimittel per Limo-Service»
Internationales

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»
Pharmazie

Rückruf

Spiriva: Abweichende Gebrauchsinformation»

Vorwurf der fahrlässigen Tötung

Sanofi: Weitere Ermittlungen wegen Dépakine»

AMK-Meldung

Rückrufe bei Hexal und Tilray»
Panorama

Apothekervermittlung aus dem Ausland

„Auf Kante genäht“: Bosnisches Apothekerpaar rettet Filiale»

Brennerei statt Labor

Apotheker entwickelt Gin & Co.»

Kostenfreier Vorbereitungskurs

Völker-Schule unterstützt ausländische PTA»
Apothekenpraxis

„Meine Mitarbeiterinnen haben teils auch Angst“

Shitstorm wegen Attila Hildmann: Drohungen gegen Apotheke»

Neuer Partner für Pro AvO

Optica liefert eRezept-Technologie für Apora»

Faktencheck in Apothekenmagazin

MyLife räumt mit „Apotheken-Legenden“ auf»
PTA Live

SARS-CoV-2-Pandemie

Wann gilt das Beschäftigungsverbot für Schwangere in Apotheken?»

Fachkräftemangel

Notdienstvermittlung für PTA»

Zäh und Klar

Dexpanthenol besser in Konzentraten verarbeiten»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»