Bonusgewitter bei DocMorris

, Uhr

Auch die Shop-Apotheke schließlich spendiert 10 Euro für Neukunden und 5 Euro für Newsletter-Abonennten. Der eigentlich auf OTC-Produkte spezialisierte Versender gewährt seit Kurzem ebenfalls einen Bonus auf Rezept. Wie bei DocMorris können Kunden pro Packung mit 2,50 Euro und pro Rezept mit bis zu 15 Euro rechnen.

Der Bonus wird – analog zur Europa Apotheek – nur bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln gewährt, nicht bei Hilfsmitteln, Nicht-Arzneimitteln, Rezepturen und frei verkäuflichen Arzneimitteln. Bei Privatrezepten schreiben die beiden Versender, die bald wieder vereint werden sollen, den Rabatt auf dem Kundenkonto gut und verrechnen ihn mit dem Kaufpreis nicht rezeptpflichtiger Produkte.

Verschiedene Rechtsanwälte hatten bereits darauf hingewiesen, dass falsche Quittungen den Tatbestand des Versicherungsbetrugs erfüllen könnten. DocMorris hatte auf Drängen mehrerer Apotheker aus Leipzig seinen Bonus für Kassenpatienten umgestellt. Nun wird der Erlass der Zuzahlung ausgewiesen, erst wenn die Befreiungsgrenze erreicht ist, wird der Wert für den nächsten Einkauf gut geschrieben.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Neue Partner für Shop Apotheke
Same Day Delivery mit Lücken »
Missverständnis oder Irreführung?
Shop Apotheke wirbt mit Rx-Bonus* »
Mehr aus Ressort
Weiteres
US-Staatsanwälte schreiben an Zuckerberg
Facebooks Umgang mit Impfgegnern»
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»