Honorargutachten

Welche Apotheken verlieren, welche profitieren Patrick Hollstein, 13.12.2017 10:31 Uhr

Ein Blick in die Statistiken zeigt, dass Allgemein- und Kinderärzte als Verordner für die Apotheken unattraktiver werden: Bei ihnen liegt der durchschnittliche Packungspreis bei 35 beziehungsweise 37 Euro, verglichen mit einem Durchschnittlichspreis von 56 Euro auf Kassenrezept. Packungen, die von Internisten verordnet werden, kosten im Mittel 76 Euro. Arzneimittel von Neurologen werden mit 115 Euro abgerechnet.

Und noch eine Schlussfolgerung zieht der Steuerberater: „Der Versandhandel, der sich beim Rx vor allem an der Dauermedikation orientiert, ist ebenfalls unterdurchschnittlich betroffen, da kaum Hochpreiser und ganz preiswerte Packungen über Versand geliefert werden, somit der Wert der Dauermedikation im Regelfall zwar unter der Durchschnittspackung, aber über dem Wert der Packung der größten Häufigkeit liegen sollte.“

Tatsächlich sind für Versender mit hohem Rx-Anteil wie DocMorris und Europa Apotheek vor allem Chroniker wirtschaftlich interessant, die regelmäßig teurere Medikamente verschrieben bekommen. So liegt der durchschnittliche Rx-Warenkorb bei DocMorris bei 128 Euro, bei der EAV sogar bei 300 Euro.

Zu berücksichtigen ist laut Kurth auch, dass aufgrund der geplanten Änderungen auch beim Großhandel wesentliche Teile des Rabattes verloren gehen dürften. Dies führt seiner Meinung nach zu einer zusätzlichen Schwächung der Apotheke vor Ort.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Hauptversammlung

DSW: Keine Entlastung für Bayer-Vorstand»

Selbstmedikation

Das sind die Top-OTC-Chefs»

Versandapotheken

Sanicare: Gericht bestätigt Eigentümerwechsel»
Politik

Apothekensterben

Senat zählt Bremer Apotheken»

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»
Internationales

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»
Pharmazie

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»
Panorama

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»

Abrechnungszentrum

Noventi erklärt Studenten die Rezeptabrechnung»

Umfrage

Ärzte verstehen Arztbrief oft nicht»
Apothekenpraxis

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»
PTA Live

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»