Akustikprobleme im Handverkauf

Plexiglas: Gegensprechanlage für den HV APOTHEKE ADHOC, 16.07.2020 10:44 Uhr

Berlin - Beratung und Kundengespräch sind eindeutig effektiver, wenn man sich dabei hören kann. Neu ist diese Erkenntnis nicht, doch beides findet in den vergangenen Wochen unter erschwerten Bedingungen statt: Plexiglaswände und Mundschutzpflicht erschweren den Arbeitsalltag. Vor allem seit die Apotheken sich wieder füllen, klagen viele Mitarbeiter darüber, dass sie ihre Kunden nur unzureichend verstehen können. Ein Unternehmen aus Baden-Württemberg will nun mit kleinen weißen Boxen Abhilfe schaffen.

Krisen ziehen manchmal auch schöne Nebeneffekte nach sich: In der Coronakrise sind Branchen zusammengerückt, die vorher wenig bis gar nichts miteinander zu tun hatten. Da haben Schnapsbrenner plötzlich angefangen, Apotheken mit Ethanol zu beliefern, und Messebauer in den Offizinen Plexiglaswände aufgebaut. Nun kommen die Akustikspezialisten: WHD ist ein 90-jähriges mittelständisches Familienunternehmen aus Deisslingen in Baden-Württemberg mit rund 50 Mitarbeitern und macht kurz gesagt alles, was mit Akustik zusammenhängt. „WHD ist allgemein sehr breit aufgestellt, wir machen von Medizintechnik bis Ampelanlagen alles, was mit Ton zu tun hat“, erklärt Geschäftsführer Stefan Huber. „Eines unserer exotischsten Produkte ist beispielsweise eine Schwingspule für Beatmungsgeräte.“

Insbesondere so ein breit aufgestelltes Unternehmen trifft die Covid-19-Pandemie natürlich hart. Ein wichtiger Kunde von WHD war die Kreuzfahrtindustrie, die nun komplett weggebrochen ist. „Die Krise ist nicht spurlos an uns vorbeigegangen, aber wir haben sie schnell anerkannt und uns darauf eingestellt. Dadurch ist die Krise erträglicher geworden.“ So hat Huber früh erkannt, wo zusätzlicher Bedarf für seine Produkte entsteht – und darauf aufbauend im Schnellverfahren seine „Voice Bridge“ entwickelt.

Die besteht aus zwei 86 x 111 Milimeter großen und 18 Millimeter flachen, weißen Sprechstellen-Boxen, auf der Innen- und Außenseite der jeweiligen Acrylglasscheibe mit integriertem Spiegel-Klebeband befestigt werden. In den beiden Boxen befindet sich jeweils ein Mikrofon und ein Lautsprecher, damit Kunden und Personal trotz Abstand und Schutzscheibe verständlich und ohne Mühe miteinander kommunizieren können. Für die Inbetriebnahme ist kein Fachelektriker nötig, bewirbt WHD sein Produkt, denn die Voice Bridge müsse nur angebracht, die Boxen mit den mitgelieferten Kabeln verbunden und der Netzstecker in die Steckdose gesteckt werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Corona-Impfstoff

Curevac soll an die Börse»

Klinische Studie gestartet

Ruconest: Conestat alfa bei Covid-19»

Vakzine gegen Sars-CoV-2

Paul-Ehrlich-Institut: Erste Impfungen ab Jahresende»
Markt

Künftig mehr Pfleger und Therapeuten

Jahresbericht: Noventi in jeder zweiten Apotheke»

Philipp Lahms Kosmetikfirma

Sixtus: Aktionsangebot bei Aldi»

Zusatzgebühren für „Fremdkonnektoren“

TI-Anschluss: Wettbewerb auf Kosten der Apotheken?»
Politik

Beteiligung an Impfstoffhersteller

„Strategisches Interesse“: Altmaier rechtfertigt Curevac-Deal»

Botendienst-Vergürung

Schmidt: Honorar-Halbierung „nicht unmittelbar nachvollziehbar“»

Zu heiß für Medikamente

Temperaturkontrolle: Phagro warnt vor Versandhandel»
Internationales

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»
Pharmazie

Studienziele verfehlt

Roche floppt mit Etrolizumab»

„Bieten Sie auf keinen Fall Schmerzmittel an“

Akupunktur statt Analgetika: Streit um Leitlinie»

Rückruf

Ungewöhnlicher Geschmack bei Minirin»
Panorama

Durchsuchung der Deutschlandzentrale

Polizeieinsatz: Anschlagsdrohung gegen Novartis»

Nachtdienstgedanken

Sonnenbrand als Souvenir»

Fünfstellige Schadenssumme in Apotheke

Einbrecher klauen Tresor – und das Botendienst-Auto»
Apothekenpraxis

Anwalt kommentiert Hüffenhardt-Entscheidung

„Nicht alles, was DocMorris sich überlegt, ergibt Sinn“»

Rechnungsverzug auf Rekordniveau

Zahlungsmoral leidet wegen Corona»

Apothekerfamilie Phan

Diese Apotheke ist ein Hoffnungsschimmer»
PTA Live

Apothekenpflichtige Fertigarzneimittel

Blutegel in der Dokumentation»

Notfallkontrazeptiva bei GZSZ

Pille danach: „Hormonüberdosis für Schlampen“?»

Sportliche Menschen erkranken seltener

Glaukom: Sehverlust durch Bewegung abwenden»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Ein besonderer Bereich des Gesichts 

Augenpflege: Sanft und feuchtigkeitsspendend»

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»