VISION.A Awards

Prêt-à-porter für die Freiwahl Carolin Bauer, 27.03.2018 14:16 Uhr

Berlin - Blattgold in der Offizin: BD Rowa hat gemeinsam mit dem Kosmetikhersteller Nuxe und dem Ladenbauer Rheindesign ein Freiwahlregal konzipiert. Kunden werden per App informiert und mit Spiegel und passender Produktauswahl in die Themenwelt geleitet. Für das Konzept haben die Partner einen VISION.A-Award erhalten.

Am Prototyp hat BD Rowa keine Kosten gescheut. Das Regalkonzept „Emotional. Digital. Re(g)al.“ besteht aus Blattgold, Leder und einer rückstandslosen Spezialbeschichtung, die keine Fingerabdrücke zulässt. „Das ist Prêt-à-porter. Wir wollten ein High-End-Konzeptmöbel designen“, sagt Sales Director Dirk Bockelmann. Der Automatenhersteller aus Kelberg erhielt für das Projekt bei der Digitalkonferenz VISION.A Bronze in der Kategorie CHANGE.VISION. Der Award geht an Projekte für den digitalen Wandel.

Das Möbel soll bislang ungenutztes Umsatzpotenzial in der Apotheke aktivieren. „Es gelingt nur wenigen PTA, gezielte Kosmetikberatung zu liefern“, so Bockelmann. Das „intelligente Regalsystem“ habe einen integrierten Touchbildschirm, auf dem Kunden Beratung zu sieben Kategorien – Gesichts- und Körperpflege, Make-up, Sonne, Baby, Haare sowie Herren – auswählen könnten. Darin befänden sich entsprechende Unterkategorien wie Tages- und Lippenpflege. Die Informationen sind nicht auf bestimmte Marken festgelegt.

Mittig im Regalsystem ist ein Spiegelbildschirm platziert, worüber Videos ausgestrahlt werden können. „Alles was schwarz im Film ist, bleibt verspiegelt“, so Bockelmann. Zudem werde die Ware direkt präsentiert. „Dadurch bleibt das haptische Erlebnis.“ Mit dem Konzept sollen Apotheken auf Platz- und Ressourcenmangel reagieren können.

  • 1
  • 2
Weiteres
Markt

Dekorative Kosmetik

Rote Lippen mit Dr. Theiss»

Apobank-Analyse

Apothekengründungen: Frauen holen auf»

Krebsmedikamente

Votrient: Apogepha kommt für Novartis»
Politik

Deutscher Apothekertag

ABDA-Präsident fehlt bei ABDA-Presskonferenz»

Digitalisierung

Hecken: „Schneidiger Minister gegen kranken alten Mann“»

AOK-Fehlzeitenreport

Homeoffice: weniger krank, mehr Stress»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Rückrufe

Temozolomid zum Ersten, GinoRing zum Zweiten»

Analgetika in der Schwangerschaft

Neue Studie: Doch ADHS durch Paracetamol?»

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »
Panorama

Urteil

Erzieher müssen Notfallmedikamente geben»

Auktionsplattform

Rx-Asthmamittel FormoLich bei Ebay»

Opioid-Klagen

Purdue beantragt Insolvenzverfahren»
Apothekenpraxis

US-Versandapotheke entdeckt Verunreinigung

150 mg Ranitidin, 3000 mg NDMA»

NDMA-Skandal

Ranitidin: Rückrufwelle gestartet»

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»
PTA Live

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»