Internationales

100 Kinder tot – Indonesien verbietet Arzneisäfte

Erst kürzlich wurden 70 Todesfälle von Kindern in Gambia gemeldet. Sie starben vermutlich an verunreinigten Erkältungsmitteln. Die betroffenen Medikamente... Mehr»

WHO warnt: Bei Affenpocken-Überwachung nicht nachlassen

Trotz weltweit rückläufiger Zahlen an Affenpocken-Nachweisen warnt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor einem leichtfertigen Umgang mit der Krankheit. Mehr»

Nach Tod von Dutzenden Kindern Indien stoppt Hustensaftproduktion

Indien stoppt Hustensaftproduktion

Dutzende Kinder sind in Gambia womöglich durch verunreinigte Husten- und Erkältungssäfte gestorben – nun soll der indische Hersteller die Produktion einstellen. Mehr»

Absatz verdoppelt: Russen kaufen Antidepressiva

In Russland ist der Verkauf von Antidepressiva in Apotheken zuletzt deutlich gestiegen. In der Woche vom 19. bis 25. September sei der Absatz um 120 Prozent... Mehr»

Übertragung ohne typische Hautausschläge Affenpocken: Asymptomatisch positiv

Affenpocken: Asymptomatisch positiv

Pockenartiger Hautausschlag, Fieber und heftige Schmerzen am ganzen Körper – eigentlich typische Symptome der Infektion mit dem Affenpockenvirus (MPXV). Bisher... Mehr»

China: „Hautkontakt mit Ausländern“ vermeiden

Nach der Entdeckung des ersten Falls von Affenpocken in China hat der Chefepidemiologe des nationalen Gesundheitsamtes die Bevölkerung davor gewarnt, in... Mehr»

Debatte um Wirkstoffverschreibung Aut-idem: „In Österreich jedenfalls nicht“

Aut-idem: „In Österreich jedenfalls nicht“

Während hierzulande die Abgabe in der Apotheke durch die Rabattverträge geprägt ist, können Ärztinnen und Ärzte in Österreich noch frei entscheiden, welches... Mehr»

Mediathek

Sofortmaßnahmen nach Abwasserfunden Polio als Katastrophenfall: Apotheken dürfen impfen

Polio als Katastrophenfall: Apotheken dürfen impfen

Weitere Nachweise von Polioviren im Abwasser haben den US-Bundesstaat New York in Alarmbereitschaft versetzt. Gouverneurin Kathy Hochul rief am Freitag in Bezug... Mehr»

Mehrere Fälle von schwerer Lungenentzündung Drei Tote in Argentinien durch unidentifizierte Lungenkrankheit

Drei Tote in Argentinien durch unidentifizierte Lungenkrankheit

Behörden in Argentinien suchen nach der Ursache für mehrere Fälle von schwerer Lungenentzündung in einer Privatklinik. Drei Menschen sind bislang gestorben,... Mehr»

Ausschlag mit roten Blasen Tomatenfieber: Was steckt dahinter?

Tomatenfieber: Was steckt dahinter?

Die Symptome sind eindeutig, hohes Fieber, starke Gelenkschmerzen und rote Bläschen am ganzen Körper. Ein neuer Ausbruch bei mehr als 100 Kindern in Indien... Mehr»

Kinderlähmung galt aus ausgerottet Polio-Virus: Erstmals im Abwasser aufgetaucht

Polio-Virus: Erstmals im Abwasser aufgetaucht

In den vergangenen Wochen tauchten vermehrt Meldungen von Polio-Viren im Abwasser auf. In London spricht man von einer besorgniserregenden Anzahl von... Mehr»

Tomatenfieber in Indien: Ursache unklar

In Indien rätseln Forschende über die Ursache eines bei mehr als 100 Kindern aufgetretenen Krankheitsbildes. Beim sogenannten Tomatenfieber können Patienten... Mehr»

Weiteres
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Versorgungsengpass: Apotheke darf nicht schließen»
Weitere Lieferungen im dritten Quartal
Nuvaxovid: Ab Februar vorerst nicht lieferbar»
3500 Apotheken weniger in 14 Jahren
Seit 2008: Jede sechste Apotheke verschwunden»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»