Publikumsliebling

PTA des Jahres: Wahlkampf vom Chef APOTHEKE ADHOC, 22.08.2018 14:39 Uhr

Berlin - Die Wahl der zehnten Finalistin des Wettbewerbs „PTA des Jahres“ ist beendet. Für den letzten Platz konnten Fans den Bewerbern im Internet ihre Stimme abgeben. Die Wahl fiel knapp aus. Letztlich setzte sich eine PTA aus Franken gegen 17 Mitstreiter durch. Ihr Chef leistete Wahlkampfhilfe.

Susanne Volkodav wird sich während der Expopharm in München mit neun PTA um den Titel messen lassen. Die Mitarbeiterin der Löwen-Apotheke aus Feuchtwangen ist seit zweieinhalb Jahren als PTA tätig. Sie ist schwerpunktmäßig in der Rezeptur, Kosmetik-Beratung und im Labor tätig. Sie findet, sie sollte den Wettbewerb der Großhandelskooperation Pharma Privat gewinnen, weil „ich gerne Leuten helfe und es liebe, wenn die Kundschaft mit einem sicheren Gefühl heim geht und sich gut beraten fühlt.“

Insgesamt stimmten 24 Prozent der Teilnehmer (1955) vom 15. August an für Volkadov. Ihr Chef, Dr. Stefan Spaniel, rührte für seine Mitarbeiterin die Werbetrommel. Er forderte Freunde und Geschäftspartner unter anderem per E-Mail auf, für die PTA zu stimmen. Auch per Facebook wurde sie unterstützt. Die Teilnehmerinnen machten auch selbst auf sich aufmerksam und forderten Freunde über soziale Netzwerke zum Abstimmen auf.

Heute Mittag endete die Abstimmung. Kristina Kobsch hat mit 22 Prozent (1756 Stimmen) knapp den Einzug in das Finale verpasst. Die Angestellte der Apotheke zum Kesterkamp in Bochum ist seit zwölf Jahren in der Offizin. Zu ihren Aufgabenbereichen gehört unter anderem Rezeptur, Hilfsmittel, Beratung, Prüfung von Ausgangsstoffen und das Schreiben von Rechnungen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Spezial-Champignons

Warentest: Vitamin-D-Pilze sinnvoll – für einige»

Markenrechtsverletzung

EuGH: Öko-Test vs. Dr. Liebe»

Plattformen

Urteil: Apotheker dürfen über Amazon verkaufen»
Politik

Apothekerin dreht Kurzvideos

Persönlichkeit? Nur vor Ort!»

Plan B2

Schmidts Videobotschaft»

Nach Kritik von Ärzten

Spahn zu Änderungen am TSVG bereit»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Amoxibeta muss zurück»

Deoxycholsäure

Nekroserisiko bei Kybella»

HIV-1-Infektionen

Delstrigo/Pifeltro: Doravirin im Faktencheck»
Panorama

Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz»

Frischer Wind in Berlin-Mitte

Apotheke, Ahoi!»

Getöteter Apotheker in Hamburg-Harburg

Axt-Mord: Polizei sucht zwei Personen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

ABDA bereitet sich auf harten Bonxit vor»

Hirsch-Apotheke in Xanten wird umgebaut

Der Rowa als Mini-Jobber»

Rx-Boni-Verbot

SPD: Nicht die ABDA entscheidet»
PTA Live

Konkurrenzkampf im Team

Wenn der Kollege zum Feind wird»

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»

Faktencheck

Off-Label-Use: Was ist zu beachten?»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»