„HV-Tische wurden zur Theke umfunktioniert“

, Uhr

Berlin - Popmusik statt Kundengespräche – PTA Kim Lohmann ist mit ihren Apothekenkonzerten momentan auf Deutschlandtour. Halt machte sie auch im niedersächsischen Lemförde und im bayerischen Bruckmühl. Die Apothekenteams nutzten das Konzert mit der PTA, die 2016 bei „Revoice of Pharmacy“ von APOTHEKE ADHOC und GeloRevoice im Finale stand, um die Kontakte zu den Ärzten zu pflegen und wieder einmal alle Teammitglieder zu treffen.

Die Mitarbeiter der Löwen-Apotheke in Lemförde freuten sich besonders auf den Nachmittag mit Kim. PTA Katja Heemann hatte sich wie viele andere Apothekenmitarbeiter um ein exklusives Konzert mit der „Revoice of Pharmacy“-Finalistin beworben. Ein Grund sei ein schwieriges Jahr gewesen: Vor knapp einem Jahr übernahm Djawed Jacobi den Betrieb. Im Anschluss erlebte das Team mehrere Schicksalsschläge wie Krankheits- und Todesfälle.

Doch die Truppe ließ sich nicht unterkriegen: „Wir haben dieses Privatkonzert mit Kim Lohmann verdient, weil wir als Team Herrn Jacobi ein Dankeschön zurückgeben möchten und wir Danke sagen möchten, das wir unseren Arbeitsplatz haben“, so Heemann. Mitte Juni war es dann soweit. Das Team von APOTHEKE ADHOC sorgte für die Organisation und Kim mit Pianist Matti Klein für gute Stimmung.

Mittlerweile haben sich die Wogen geglättet und in der Löwen-Apotheke ist Ruhe eingekehrt. „Es war kein schönes Jahr und das Konzert kam genau zur rechten Zeit“, sagt PTA Jutta Schnittker. „Wir haben den HV-Tisch zur Theke umfunktioniert und die Apotheke einmal anders gestaltet.“ Eingeladen wurden Ärzte, Praxismitarbeiter und natürlich das Team. Für die Mediziner war das Konzert etwas Neues: „Einige haben gefragt, was das für eine Veranstaltung ist“, so Schnittker.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Übelkeit, Durchfall & Co. im Sommer
Wenn die Hitze auf den Magen schlägt»
Die Psyche übernimmt das Kommando
Wenn der Stress auf den Magen schlägt»